Philippina in indonesischer Todeszelle

Aufschub oder Rettung?

Foto: epa/Francis R. Malasig
Foto: epa/Francis R. Malasig

MANILA/JAKARTA: Mit einem Lächeln umarmt Mary Jane Veloso (links im Bild) ihren sechs Jahre alten Sohn. Wenn sie nicht zu ihm nach Hause komme, sagt sie, dann sei sie schon im Himmel. «Dann bin ich beim lieben Gott. Verstehst du das?», fragt die 30-Jährige. Der kleine Mark Darren nickt.

Mark Darren traf seine Mutter vor wenigen Tagen unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen in einem indonesischen Gefängnis. Dort erwartete die verurteilte Drogenschmugglerin die Hinrichtung durch ein Erschießungskommando. Philippinische Diplomaten berichteten von der Begegnung.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Girlie Linao, dpa
Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.