Erhebliche Zweifel am Gelingen der Polizei-Reform

Foto: epa/Narong Sangnak
Foto: epa/Narong Sangnak

BANGKOK: Die Bevölkerung hat erhebliche Zweifel, dass die Reform der Polizei gelingen wird.

Das Militär hat einen 36-köpfigen Ausschuss eingesetzt, geleitet wird er vom ehemaligen Oberbefehlshaber General Boonsang Niempradit. An dessen Berufung gibt es massive Kritik, auch, weil befürchtet wird, dass die Öffentlichkeit nicht oder zu wenig gehört wird. Der Ausschuss soll seine Reformpläne in neun Monaten vorlegen.

Nach einer Umfrage von Dusit Poll unter 1.082 Frauen und Männern landesweit haben fast 39 Prozent erhebliche Zweifel, dass die Reform gelingen wird. 36 Prozent glauben an ein Gelingen, 25 Prozent sind unschlüssig. Der Polizei vorgeworfen wird Korruption, Machtmissbrauch und Positions-Kauf, zugestanden wird den Beamten eine zu geringe Entlohnung.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.