Englischkurse für Polizisten

Polizisten bei einem Einsatz in Kuala Lumpur. Foto: epa/Fazry Ismail
Polizisten bei einem Einsatz in Kuala Lumpur. Foto: epa/Fazry Ismail

KUALA LUMPUR: Die Polizei von Malaysia will durch Sprachkurse an allen 14 Polizeischulen des Landes die Englischkenntnisse der Polizeioffiziere verbessern.

„Gegenwärtig ist die Beherrschung des Englischen unter hohen Polizeioffizieren auf einem bescheidenen Niveau“, gab Polizeichef Mohamad Fuzi Harun gegenüber malaysischen Medien zu. Gut Englisch zu sprechen würde sowohl das Image sowie die Professionalität der Polizei verbessern. Die Englischinitiative stehe zudem im Einklang mit der Erwartung von Premierminister Mohamed Mahathir, dass alle Malaysier besser Englisch sprechen lernen sollten.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Rudolf Lippert 10.11.18 11:45
Sehr gute Entscheidung
Gute Englischkenntnisse sind der Weg in einen grösseren Wohlstand, deckt sich also mit den wirtschaftlichen Zielen Malaysiens. Wenn das schon für Europäer gilt dann umso mehr für asiatische Staaten. So eine Initiative würde ich mir auch für Thailand wünschen und natürlich auch Taten, die den Worten folgen.