Dutzende Tote nach Sturzflut und Erdrutschen in Indonesien

Foto: epa/Bnpb
Foto: epa/Bnpb

JAKARTA (dpa) - Sturzfluten und Erdrutsche haben in der indonesischen Provinz Papua Dutzende Menschen das Leben gekostet.

Laut Polizeiangaben vom Sonntag wurden rund 50 Leichen in Krankenhäusern der Provinzhauptstadt Jayapura gezählt. Nach heftigem Regen waren mehrere Dörfer in der Region von den Wassermassen überschwemmt worden, wie ein Sprecher des nationalen Katastrophenschutzes mitteilte. Er bezifferte die Zahl der Todesopfer auf mindestens 42. Allein in der Gegend von Sentani wurden demnach mehr als 150 Häuser überspült. Inzwischen seien die Wasserstände aber wieder deutlich gesunken. Das genaue Ausmaß der Schäden ist den Angaben zufolge noch unklar. Rettungseinsätze und Bergungsarbeiten sind angelaufen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.