Das bringt der Dienstag

Das bringt der Dienstag

Kramp-Karrenbauer leitet UN-Sicherheitsrat zu Menschenrechten

BERLIN/NEW YORK: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer setzt den Schutz von Menschenrechten in Friedensmissionen auf die Tagesordnung der Vereinten Nationen. Die CDU-Politikerin leitet am Dienstag eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates dazu als Videokonferenz. Deutschland ist derzeit für zwei Jahre nichtständiges, gewähltes Mitglied im Sicherheitsrat und sitzt dem Gremium seit dem 1. Juli für einen Monat vor.


EU-Innenminister beraten über Seenotrettung im Mittelmeer

BERLIN: Die EU-Innenminister beraten am Dienstag (9.00 Uhr) auf Drängen von Bundesinnenminister Horst Seehofer über die Seenotrettung im Mittelmeer. Der CSU-Politiker hatte die anderen EU-Staaten im Vorfeld der Videokonferenz dazu aufgefordert, sich stärker an der Aufnahme von Bootsmigranten zu beteiligen. In den vergangenen Monaten hatten neben Deutschland nur wenige Länder Migranten aufgenommen. Neben der Seenotrettung will Seehofer über eine bessere Polizeizusammenarbeit in Europa beraten.


EU-Kommission stellt neue Konjunkturprognose vor

BRÜSSEL: Die EU-Kommission stellt am Dienstag (10.00 Uhr) ihre neueste Konjunkturprognose vor. Schon Anfang Mai hatte die Brüsseler Behörde wegen der Corona-Krise die schwerste Rezession in der Geschichte der Europäischen Union vorhergesagt. Nun geht es um eine Anpassung der Daten nach Monaten mit Ausgangsbeschränkungen und die Frage, wie schnell sich die europäische Wirtschaft erholen kann.


Stutthof-Prozess: Plädoyers der Nebenklage-Vertreter beginnen

HAMBURG: Im Hamburger Prozess gegen einen ehemaligen Wachmann im KZ Stutthof wollen am Dienstag (11.00 Uhr) die Vertreter der Nebenkläger ihre Plädoyers beginnen. Der Anklage haben sich 40 Überlebende des ehemaligen Lagers bei Danzig und Hinterbliebene von Ermordeten angeschlossen. Die Staatsanwaltschaft hatte am Montag eine dreijährige Jugendstrafe für den Beschuldigten gefordert. Der 93-Jährige sei der Beihilfe zum 5230-fachen Mord überführt, sagte Staatsanwalt Lars Mahnke.


Bundesarbeitsgericht verkündet Entscheidungen zu Urlaubsverfall

ERFURT: Mit dem Verfall von Urlaubsansprüchen beschäftigt sich das Bundesarbeitsgericht in Erfurt am Dienstag (12.30 Uhr). In zwei Fällen aus Hessen und Nordrhein-Westfalen geht es dabei unter anderem um die Frage nach der Informationspflicht des Arbeitgebers, wenn der Arbeitnehmer über längere Zeit krank ist. In den beiden Fällen nun steht etwa die Frage im Raum, ob diese Informationspflicht auch dann besteht, wenn Mitarbeiter wegen einer längeren Krankheit überhaupt nicht in der Lage sind, Urlaub zu nehmen.


Abschied am Sarg von Georg Ratzinger in Regensburg

REGENSBURG: Die Öffentlichkeit hat am Dienstag (von 10.00 bis 18.00 Uhr) in der Stiftskirche St. Johann in Regensburg Gelegenheit, am Sarg von Georg Ratzinger Abschied zu nehmen. Der ältere Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI. war am vergangenen Mittwoch im Alter von 96 Jahren gestorben - zwei Wochen, nachdem ihn der frühere Pontifex überraschend am Krankenbett besucht hatte. Das Requiem für Ratzinger findet am Mittwoch (8. Juli) im Regensburger Dom statt.


Prozessauftakt: US-Schauspieler Johnny Depp gegen britischen Verlag

LONDON: Der US-Schauspieler Johnny Depp (57) und seine Ex-Frau Amber Heard werden am Dienstag zum Auftakt eines Prozesses in London erwartet. Depp klagt gegen den Verlag der Boulevardzeitung «The Sun» wegen eines Artikels, in dem behauptet wurde, er habe Heard (34) körperlich misshandelt. Der Schauspieler («Pirates of the Caribbean») bestreitet das. Das Verfahren soll drei Wochen dauern.


Plädoyers in Prozess gegen Stadtplan-Erben Falk möglich

FRANKFURT/MAIN: Seit fast einem Jahr läuft vor dem Frankfurter Landgericht der Prozess gegen den Hamburger Unternehmer Alexander Falk - nun steuert er auf sein Ende zu. Am Dienstag könnten die Plädoyers gehalten werden. Der Erbe des gleichnamigen Stadtplan-Verlags soll einen Anschlag auf einen Frankfurter Anwalt in Auftrag gegeben haben. Der Jurist arbeitete an einer Millionenklage gegen Falk, ihm wurde im Februar 2010 von bisher unbekannten Tätern ins Bein geschossen. Falk bestreitet die Vorwürfe.


Urteil gegen Ex-Fußballtrainer wegen sexuellen Missbrauchs erwartet

FREIBURG: Im Prozess um jahrelangen sexuellen Missbrauch von Kindern gegen einen früheren Trainer von Fußballmannschaften will das Landgericht Freiburg am Dienstag (14.30 Uhr) das Urteil verkünden. Angeklagt ist ein 31 Jahre alter Deutscher. Ihm werden sexuelle Übergriffe in mindestens 21 Fällen vorgeworfen. Die Taten ereigneten sich der Anklage zufolge in den Jahren 2007 bis 2018. Die Opfer der Verbrechen seien damals 9 bis 14 Jahre alt gewesen.


Frau soll neugeborenes Baby zum Sterben ausgesetzt haben

AUGSBURG: In Schwaben soll eine 32-Jährige im vergangenen Sommer ihr neugeborenes Baby zum Sterben auf einer Wiese ausgesetzt haben. Die Frau muss sich von Dienstag (9.00 Uhr) an wegen versuchten Totschlags vor dem Augsburger Landgericht verantworten. Die Frau hatte der Anklage zufolge im Juli 2019 auf der Wiese in Blindheim nachts allein einen Jungen zur Welt gebracht und ihr Kind dann dort völlig unbekleidet im hohen Gras zurückgelassen.


Büchner-Preisträger 2020 wird von Akademie verkündet

DARMSTADT: Wer wird Nachfolger des Schweizer Schriftstellers und Dramatikers Lukas Bärfuss? Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung gibt am Dienstag (9.30 Uhr) in Darmstadt den Träger des Georg-Büchner-Preises 2020 bekannt. Die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als wichtigster literarischer Preis in Deutschland. Die Akademie vergibt die Auszeichnung seit 1951 an Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die in deutscher Sprache schreiben.


1. FC Nürnberg empfängt im Relegations-Hinspiel den FC Ingolstadt

NÜRNBERG: Der Zweitligist 1. FC Nürnberg will in der Relegation gegen den oberbayerischen Nachbarn FC Ingolstadt den direkten Absturz von der Fußball-Bundesliga in die Drittklassigkeit abwenden. Für die Franken geht es im Hinspiel am Dienstag (18.15 Uhr) im Max-Morlock-Stadion darum, unter Interimscoach Michael Wiesinger ein gutes Ergebnis für die entscheidende zweite Partie vier Tage später im Ingolstädter Sportpark vorzulegen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.