Das bringt der Dienstag

General Flugsicherheit ermittelt nach Eurofighter-Unglück

BERLIN (dpa) - Nach dem Absturz von zwei Eurofighter-Kampfjets in Mecklenburg-Vorpommern führt die Bundeswehr die weiteren Ermittlungen.

Der General Flugsicherheit hat die Untersuchung der Unfallursache übernommen. Dazu gehört auch die Auswertung der Flugdatenschreiber beider Maschinen. Die beiden Kampfflugzeuge waren am Montagnachmittag bei einer Luftkampfübung zusammengestoßen. Ein Pilot starb, einer liegt verletzt im Krankenhaus.


Scheuer will umstrittene Maut-Verträge dem Parlament vorlegen

BERLIN (dpa) - Nach dem Scheitern der Pkw-Maut will Verkehrsminister Andreas Scheuer dem Bundestag die beiden inzwischen gekündigten Betreiber-Verträge zur Information vorlegen.

Sie würden an diesem Dienstag «vollständig und ohne Schwärzung» in der Geheimschutzstelle des Parlaments zur Verfügung gestellt, schrieb der CSU-Politiker am Montagabend auf Twitter. Die obersten EU-Richter hatten die Maut in der vergangenen Woche für rechtswidrig erklärt.


Schiffbau-Zulieferer legen Jahresbericht vor - Branche unter Druck

HAMBURG (dpa) - Die deutschen Zulieferbetriebe für die Schiffbaubranche sowie die Wind-, Öl- und Gas-Förderung legen am Dienstag (11.00 Uhr) in Hamburg Zahlen für 2018 vor.

Zugleich informieren sie über die Entwicklung der Branche. Die Schiffbau-Zulieferer stehen unter erheblichem Wettbewerbsdruck von Seiten ihrer Kunden bei den Reedereien und wegen der wachsenden Konkurrenz aus Asien. Die Digitalisierung der Branche und die Verschärfung der Umwelt-Grenzwerte für Schiffe ab Anfang 2020 stellen die Zulieferunternehmen vor große Herausforderungen.


Friedenspreis des Deutschen Films wird in München verliehen

MÜNCHEN (dpa) - Kurz vor dem Start des Filmfests wird am Dienstag (19.30 Uhr) in München der Friedenspreis des Deutschen Films - Die Brücke verliehen.

Der Preis ehrt künstlerisch wertvolle Filme mit humanistischer und gesellschaftspolitischer Dimension. Ausgezeichnet werden in diesem Jahr der deutsche Regisseur Michael «Bully» Herbig und die libanesische Regisseurin Nadine Labaki. Der Spezialpreis geht an Talal Derki. Der syrische Regisseur wird für seinen Dokumentarfilm «Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats» geehrt.


Studie: Wie sozial ticken junge Leute in deutschen Städten?

BERLIN (dpa) - Wie sozial sind Kinder und Jugendliche in Deutschlands Städten eingestellt? Antworten darauf wollen Forscher der Universität Bielefeld am Dienstag (10.30 Uhr) geben.

Sie haben für eine Studie rund 1.000 Kinder und Jugendliche in Berlin, Leipzig und Köln nach ihrem Gemeinschaftssinn gefragt und auch Eltern interviewt. Die Untersuchung läuft im Auftrag der Bepanthen-Kinderförderung.


Hohenzollern-Chef will Burg Rheinfels zurück - Entscheidung erwartet

KOBLENZ (dpa) - Wem gehört die Burg Rheinfels? Der Chef des Hauses Hohenzollern fordert den einstigen Familienbesitz hoch über St. Goar am Rhein zurück.

In dem Rechtsstreit will das Landgericht Koblenz an diesem Dienstag (8.30 Uhr) seine Entscheidung verkünden. In einer mündlichen Verhandlung im Mai ohne den in Potsdam lebenden Ururenkel des letzten deutschen Kaisers hatte das Landgericht den Besitzanspruch von Georg Friedrich Prinz von Preußen bezweifelt. Dieser hatte das Land Rheinland-Pfalz, die Stadt St. Goar und das Burghotel verklagt.


BGH verhandelt Urlauber-Klage nach Unfall auf Gran Canaria

KARLSRUHE (dpa) - Nach einem Unfall im Urlaub klagt ein Pauschaltourist am Dienstag (9.00 Uhr) vor dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe gegen seinen Reiseveranstalter.

Der siebenjährige Sohn seiner Lebensgefährtin war im Hotelzimmer auf Gran Canaria gegen die geschlossene Balkontür gelaufen. Das Kind schnitt sich an den Scherben die Haut auf und durfte fünf Tage nicht ins Wasser. Der Mann will deshalb von Tui fast 7.000 Euro.


Vater wollte kranke Tochter töten - Prozessbeginn

TRIER (dpa) - Ein Vater, der seine unheilbar kranke Tochter töten wollte, steht am (morgigen) Dienstag (9.00 Uhr) in Trier vor Gericht.

Die 36-Jährige leidet an einer Augenkrankheit, die mit einer fortschreitenden Erblindung einhergeht. Im Oktober vergangenen Jahres soll sich der 63-Jährige laut Staatsanwaltschaft entschlossen haben, dem Leiden seiner Tochter ein Ende zu setzen: Er habe ihr mit einem Messer lebensgefährliche Verletzungen zugefügt. Anschließend versuchte er, sich selbst mit dem Messer umzubringen. Die Anklage lautet auf versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung.


Mixed spielt bei Europaspielen um erste Tischtennis-Medaille

MINSK (dpa) - Patrick Franziska und Petrissa Solja spielen im Tischtennis-Mixed der Europaspiele in Minsk am Dienstag (11 Uhr MESZ) um die Medaillen.

Das an Nummer drei gesetzte Duo trifft im Halbfinale auf die topgesetzten Slowaken Lubomir Pistej und Barbora Balazova. Das Endspiel findet um 20 Uhr statt. Der Sieger im Mixed-Turnier qualifiziert sich für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Tokio.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.