Das bringt der Dienstag

Stichwahl um den SPD-Vorsitz beginnt

BERLIN (dpa) - Die Chefsuche bei der SPD geht am Dienstag in die zweite und entscheidende Runde. Rund 425.000 Parteimitglieder sind aufgefordert, ihre Stimme in der Stichwahl abzugeben - entweder für Finanzminister Olaf Scholz und die Brandenburgerin Klara Geywitz oder für den ehemaligen nordrhein-westfälischen Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken. In der ersten Abstimmungsrunde lagen Scholz/Geywitz knapp vor Walter-Borjans/Esken. Die Abstimmung läuft bis zum 29. November online und per Brief. Am 30. November sollen die Sieger bekanntgegeben werden.


Nächste Runde öffentlicher Anhörungen in Impeachment-Ermittlungen

WASHINGTON (dpa) - Im US-Repräsentantenhaus beginnt am Dienstag (15.00 Uhr MESZ) die nächste Runde öffentlicher Anhörungen in den Impeachment-Ermittlungen gegen US-Präsident Donald Trump. Über den Tag verteilt sollen insgesamt vier Zeugen aussagen: zunächst Jennifer Williams, Mitarbeiterin des US-Vizepräsidenten Mike Pence, und Alexander Vindman, Mitarbeiter des Nationalen Sicherheitsrates. In einer zweiten Sitzung folgt die Befragung von Kurt Volker, dem früheren US-Sonderbeauftragten für die Ukraine, und Tim Morrison, der bis vor kurzem noch für den Nationalen Sicherheitsrat arbeitete.


EuGH urteilt über umstrittene polnische Justizreform

LUXEMBURG (dpa) - Der Europäische Gerichtshof fällt am Dienstag (9.00 Uhr) ein weiteres Grundsatzurteil zu den umstrittenen Justizreformen in Polen. Die EU-Richter entscheiden, ob die 2018 geschaffene Disziplinarkammer am obersten polnischen Gericht politisch unabhängig und somit mit EU-Recht vereinbar ist. Die Kammer überwacht Disziplinarmaßnahmen gegen Richter. Ihre Mitglieder müssen unter anderem vom Staatspräsidenten bestätigt werden.


Polens Ministerpräsident stellt Regierungsprogramm vor

WARSCHAU (dpa) - Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki präsentiert am Dienstag (10.00 Uhr) sein Regierungsprogramm für die neue Legislaturperiode. Außerdem wird er im Parlament die Vertrauensfrage für sein Kabinett stellen. Morawiecki werde den Schwerpunkt seiner Rede auf die Wirtschaft und die weitere Entwicklung des Landes setzen, aber auch auf Klima- und Europapolitik eingehen, sagte ein Regierungssprecher.


Maas zur Vorbereitung des Ukraine-Gipfels in Kiew

BERLIN (dpa) - Drei Wochen vor dem mit Spannung erwarteten Ukraine-Gipfel reist Bundesaußenminister Heiko Maas am Dienstag zur Vorbereitung nach Kiew. Dort will er vor allem mit Präsident Wolodymyr Selenskyj sprechen, der sich am 9. Dezember in Paris mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel treffen wird. Der erste Gipfel dieser Art seit mehr als drei Jahren soll den festgefahrenen Friedensprozess in der Ostukraine wieder in Gang bringen.


Papst beginnt Reise nach Thailand und Japan

ROM (dpa) - Papst Franziskus bricht am Dienstag (19.00 Uhr) zu seiner ersten Reise nach Thailand und Japan auf. Nach einem drei Tage langen Besuch in Thailand wird er sich in den japanischen Städten Nagasaki und Hiroshima gegen den Gebrauch von Atomwaffen aussprechen. Dort hatten die Vereinigten Staaten im Zweiten Weltkrieg zwei Atombomben abgeworfen. Zehntausende Menschen starben. In Japan wird der Pontifex auch Überlebende der Tsunami- und Erdbebenkatastrophe treffen, die 2011 in Fukushima zu einem Super-GAU in einem Atomkraftwerk geführt hatte.


Afrika-Konferenz in Berlin mit Merkel

BERLIN (dpa) - Zahlreiche afrikanische Staats- und Regierungschefs kommen am Dienstag in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, weiteren deutschen Regierungsvertretern und Unternehmern zusammen. Bei den Treffen soll es vor allem darum gehen, mehr private Investitionen aus den reichen Industriestaaten nach Afrika zu bringen. Die Initiative Compact with Africa wurde 2017 unter der deutschen G20-Präsidentschaft ins Leben gerufen.


Bundesgerichtshof verhandelt über Unternehmens-Bewertungen auf Yelp

KARLSRUHE (dpa) - Das Bewertungssystem des Online-Portals Yelp beschäftigt am Dienstag (9.00 Uhr) den Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Geklagt hat die Betreiberin mehrerer Fitnessstudios im Raum München. Sie wirft Yelp vor, wegen einer zu schlechten Gesamtbewertung Kunden verloren zu haben. (Az. VI ZR 495/18) Auf Yelp vergeben die Nutzer einen bis fünf Sterne, dazu können sie etwas schreiben.


Tod eines Zwillings: Urteil im Prozess gegen zwei Ärzte erwartet

BERLIN (dpa) - Im Prozess gegen zwei Frauenärzte, die bei einer Zwillingsgeburt ein an einer schweren Hirnschädigung erkranktes Kind mit einer Injektion getötet haben sollen, will das Landgericht am Dienstag (12.00 Uhr) ein Urteil verkünden. Die Anklage lautet auf Totschlag. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die beiden Angeklagten - eine 58 Jahre alte Oberärztin und ein 73-jähriger Chefarzt im Ruhestand - tödliches Kaliumchlorid während der Geburt per Kaiserschnitt injizierten.


Ärztepfusch-Prozess wird fortgesetzt - Vorzeitiges Ende möglich

ROSTOCK (dpa) - Unter unklaren Voraussetzungen wird am Dienstag (9.30 Uhr) vor dem Rostocker Landgericht der Prozess gegen einen Neurochirurgen fortgesetzt. Der Arzt ist wegen schwerer und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Er soll 2010 eine Patientin zu einer unnötigen Hals-Operation überredet und diese extrem fehlerhaft durchgeführt haben. Die inzwischen 47 Jahre alte Frau ist seit der Operation krank und berufsunfähig.


Ehefrau des Angeklagten soll im Falk-Prozess aussagen

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Im Prozess gegen den Hamburger Unternehmer Alexander Falk wird am Dienstag (14.00 Uhr) voraussichtlich die Frau des Angeklagten aussagen. Zuvor werden am Morgen (9.30) vor dem Landgericht Frankfurt zwei Anwälte als Zeugen angehört. Der Erbe des Stadtplan-Verlags Falk ist wegen Anstiftung zum Mord angeklagt. Er soll einen Mittelsmann mit der Ermordung eines Frankfurter Rechtsanwalts beauftragt haben.


Soldat steht im Missbrauchsfall Staufen erneut vor Gericht

FREIBURG (dpa) - Nach dem jahrelangen sexuellen Missbrauch eines Kindes in Staufen bei Freiburg muss sich ein Soldat der Bundeswehr von Dienstag (14.00 Uhr) an erneut vor Gericht verantworten. Das Landgericht Freiburg verhandelt in dem Prozess nach Angaben eines Justizsprechers über die Strafhöhe sowie über die Frage, ob Sicherungsverwahrung angeordnet wird. Das Gericht hatte im Mai vergangenen Jahres den damals 50 Jahre alten Mann zu acht Jahren Gefängnis verurteilt.


«Talk und Musik» - Stamping Feet feiert 50 Jahre Puhdys

ROSTOCK (dpa) - In der Rostocker Stadthalle treffen am Dienstag (20.00 Uhr) bei «Stamping Feet feiert 50 Jahre Puhdys» zwei Musikergenerationen aufeinander. Bei der als «Talk und Musik» deklarierten Veranstaltung spielt zunächst Stamping Feet, die Band des Sohnes von Puhdys-Gründungsmitglied Dieter «Quaster» Hertrampf, Sven. Dieser hatte auch die Idee für das Wiedersehen. Neben Quaster haben auch die Puhdys-Urgesteine Peter «Eingehängt» Meyer, Peter «Bimbo» Rasym, Harry Jeske und Gunther Wosylus die Einladung angenommen.


Abschluss in EM-Quali gegen Nordirland - DFB-Elf will Erster bleiben

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Mit dem Länderspiel gegen Nordirland beschließt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Dienstag (20.45 Uhr/RTL) die EM-Qualifikationsrunde. Das Ticket für die Endrunde 2020 hat die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw schon gelöst. Mit einem Erfolg gegen die Briten würde Rang eins in der Gruppe C und ein Platz im besten Topf bei der EM-Auslosung gesichert. Diese findet am 30. November in Bukarest statt. Gegen Nordirland wird Marc-André ter Stegen Kapitän Manuel Neuer im Tor vertreten.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.