Das bringt der Dienstag

Das bringt der Dienstag

Ärztetag berät über Corona-Lehren und Sterbehilfe

BERLIN: Lehren aus dem Corona-Krisenmanagement sind am Dienstag zentrales Thema beim Deutschen Ärztetag. Zur Eröffnung (09.00 Uhr) erwartet werden eine Grußbotschaft von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Reden von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sowie Ärztepräsident Klaus Reinhardt. Die ersten großen Beratungen der Ärzteschaft seit Beginn der Pandemie finden nun bis Mittwoch online statt, nachdem der Ärztetag im vergangenen Jahr ausgefallen war.


Außenminister der G7-Staaten beraten persönlich in London

LONDON: Die Außenminister der G7-Staaten wollen bei einem persönlichen Treffen am Dienstag in London über aktuelle internationale Konflikte und gemeinsame Herausforderungen beraten. Bei den bis Mittwoch andauernden Beratungen soll es unter anderem um das Verhältnis zu China und Russland, aber auch um die Konflikte in Syrien, der Ukraine, Myanmar und Afghanistan gehen. Bei einem gemeinsamen Abendessen am Montagabend wollten sich die Politiker dem Weißen Haus zufolge bereits über den Iran und Nordkorea austauschen.


Seehofer stellt Zahlen zur politisch motivierten Kriminalität vor

BERLIN: Auf dem Gebiet der politisch motivierten Kriminalität dürfte sich im vergangenen Jahr durch die Corona-Pandemie manches verändert haben. Verbotene Rechtsrock-Konzerte und Großdemonstrationen sowie Ausgangsbeschränkungen verhinderten womöglich so manche Attacke. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, stellen an diesem Dienstag in Berlin die Statistik zu politisch motivierten Straftaten im vergangenen Jahr vor.


Schüler gut im Umgang mit Internet als Wissensquelle? - Neue Studie

BERLIN: Wie fit sind Schülerinnen und Schüler im Umgang mit der Wissensquelle Internet? Aufschluss darüber gibt jetzt eine Pisa-Sonderauswertung. Die Ergebnisse der Studie «Lesen im 21. Jahrhundert: Lese- und Schreibkompetenzen in einer digitalen Welt» werden am Dienstag (12.15 Uhr) von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, Hessens Kultusminister Alexander Lorz (beide CDU) und OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher vorgestellt.


Am Flughafen Tegel endet Bereitschaftsphase - Endgültiges Airport-Aus

BERLIN: Nach einem halben Jahr Bereitschaftsphase ist am früheren Berliner Flughafen Tegel in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch endgültig Schluss. Um Mitternacht endet die Betriebspflicht des Flughafenstandorts im Norden der Hauptstadt. Bereits an diesem Dienstag will die FBB erste Gebäude an das Land Berlin übergeben.


Amsterdamer Gericht entscheidet über Auslieferung von Drach

AMSTERDAM: Zehn Wochen nach seiner Festnahme in Amsterdam entscheidet ein Gericht über die Auslieferung des früheren Reemtsma-Entführers Thomas Drach nach Deutschland. Die Entscheidung wird am Dienstag schriftlich vorgelegt werden. Die Kölner Justiz hatte den Auslieferungsantrag gestellt, da der 60-Jährige wegen drei Raubüberfällen gesucht werde.


Prozess gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Held beginnt

MAINZ: Am Landgericht Mainz beginnt an diesem Dienstag (10.00 Uhr) der Prozess gegen den Bundestagsabgeordneten Marcus Held (SPD). Dem 43-jährigen ehemaligen Bürgermeister von Oppenheim werden Untreue, Betrug, Bestechlichkeit sowie mehrfache Verstöße gegen das Parteiengesetz vorgeworfen.


Spaniens Rechte hofft auf Wahltriumph in Madrid

MADRID: Nach einem ungewöhnlich erbitterten Wahlkampf wird in der spanischen Hauptstadtregion Madrid am Dienstag ein neues Regionalparlament gewählt. Dabei könnte die rechtspopulistische Vox erstmals Einfluss auf die Regierung der wirtschaftsstarken Region erlangen. Der Abstimmung, die in etwa einer Landtagswahl in Deutschland entspricht, wird deshalb über die Region hinaus landesweite Bedeutung beigemessen.


G20-Länder beraten über Neustart und Zukunft des Tourismus

ROM: Die G20-Gruppe der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer will am Dienstag ein Signal zum Neustart der von der Pandemie angeschlagenen Tourismusbranche geben. Fachminister und andere politisch Verantwortliche kommen dafür am Mittag (12.30 Uhr) zu einer Video-Konferenz unter Leitung Italiens zusammen. Rom hat in diesem Jahr den Vorsitz in der G20-Runde. Auf der Tagesordnung steht die Frage, wie es mit dem Reisegeschäft während und nach der Pandemie weitergehen kann.


Deutscher Schiffbau in schwerer See: Branche berichtet über die Lage

HAMBURG: Mitten in einer der schwersten Krisen berichtet der Verband für Schiffbau und Meerestechnik (VSM) am Dienstag (10.00 Uhr) über die Lage der Branche. Die Werftindustrie ist von der Coronakrise schwer getroffen worden, bei etlichen Betrieben stehen viele Arbeitsplätze auf der Kippe.


Lufthansa will Vorratsbeschluss für mehr Eigenkapital

FRANKFURT/MAIN: Nach dem wohl schwierigsten Geschäftsjahr der Firmengeschichte tritt der Lufthansa-Vorstand an diesem Dienstag (10.00 Uhr) vor die Aktionäre. Bei der erneut nur im Internet abgehaltenen Hauptversammlung steht der Rekordverlust von 6,7 Milliarden Euro aus dem Vorjahr genauso zur Diskussion wie der Kurs aus der Corona-Krise.


Siegaue-Vergewaltiger wegen Brandstiftung vor Gericht

KÖLN: Der sogenannte Siegaue-Vergewaltiger steht von diesem Dienstag (09.30 Uhr) an erneut vor Gericht: Dieses Mal geht es unter anderem um schwere Brandstiftung. Der rechtskräftig verurteilte Vergewaltiger einer jungen Camperin soll 2018 in seiner Gefängniszelle in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Köln Feuer gelegt haben.


Lungenembolie durch Verhütungspille «Yasminelle»? Berufungsverfahren

FREIBURG: Ein seit Jahren andauernder Rechtsstreit um mögliche Gesundheitsgefahren durch die Einnahme der Verhütungspille «Yasminelle» geht in die nächste Runde. Das Oberlandesgericht Karlsruhe verhandelt ab Dienstag (09.00 Uhr) in Freiburg über die Schadenersatzklage einer Frau gegen den Pharmavertreiber Bayer Vital GmbH (Az. 14 U 19/19).


Urteil erwartet in Prozess um Mordversuch - Frau und Sohn angezündet

HAMBURG: Im Prozess um die versuchte Ermordung einer Frau mit Messerstichen und brennendem Benzin will das Hamburger Landgericht am Dienstag (10.30 Uhr) sein Urteil verkünden. Der 50 Jahre alte Angeklagte soll am 1. Mai vergangenen Jahres seine Ex-Frau mit einem Messer angegriffen haben. Als der zehnjährige Sohn der Mutter zu Hilfe kam, habe der Vater die beiden und die zwölfjährige Tochter mit Benzin übergossen. Dann zündete er die Frau und den Sohn an. Die Tochter konnte auf den Balkon der Wohnung flüchten und Hilfe rufen.


Prozess um Mord im Altenheim

MÜNCHEN: Am Landgericht München II beginnt am Dienstag (09.30 Uhr) der Prozess gegen einen Alzheimer-Patienten, der eine Mitbewohnerin in einem Altenheim vergewaltigt und ermordet haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 88 Jahre alten Mann vor, brutal über eine ebenfalls an einer Demenz erkrankten Mitbewohnerin in einem Heim im Landkreis Miesbach hergefallen zu sein.


Studie: Schürt «Gangsta-Rap» Antisemitismus bei Jugendlichen?

DÜSSELDORF: Welche Einflüsse hat der sogenannte Gangsta-Rap auf Jugendliche? Dazu hat die Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, eine Studie erstellen lassen. Die Ergebnisse stellt sie am Dienstag (10.00 Uhr) in Düsseldorf vor.


Manchester City peilt das erste Champions-League-Finale an

MANCHESTER: Starcoach Pep Guardiola will mit Manchester City zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in ein Champions-League-Finale einziehen. «Ich muss niemandem erklären, wie wichtig das ist», sagte er vor dem Halbfinal-Rückspiel gegen Paris Saint-Germain am Dienstag (21.00 Uhr/Sky und DAZN). Zum Einzug ins Endspiel würde schon ein 0:1 genügen, weil die Citizens das Hinspiel mit 2:1 (0:1) gewonnen hatten.


Bayern-Basketballer kämpfen in Mailand um Euroleague-Final-Four

MAILAND: Die Basketballer des FC Bayern kämpfen an diesem Dienstag (20.45 Uhr/Magentasport) um einen der größten Erfolge einer deutschen Mannschaft im Europapokal. Die Münchner treten bei Olimpia Mailand zum fünften und entscheidenden Viertelfinalspiel der Euroleague an. Mit einem Sieg würde sich das Team von Trainer Andrea Trinchieri für das Final Four in Köln qualifizieren.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.