Busverbindung nach Ban Pak Saeng

Nakhonchai Air bedient neu die Route zwischen Bangkok und Ban Pak Saeng an der thailändisch-laotischen Grenze. Foto: Nakhonchai Air
Nakhonchai Air bedient neu die Route zwischen Bangkok und Ban Pak Saeng an der thailändisch-laotischen Grenze. Foto: Nakhonchai Air

BANGKOK: Das private Busunternehmen Nakhonchai Air (NCA) hat eine neue Verbindung zwischen Bangkok und Ban Pak Saeng im Bezirk Na Tan der Nordostprovinz Ubon Ratchathani aufgenommen.

Ban Pak Saeng verfügt über einen Grenzübergang nach Laos. Besucher können hier mit dem Boot nach Lakhonepheng in der Provinz Saravane im Süden von Thailands Nachbarland übersetzen. Die Verbindung zwischen Bangkok und Ban Pak Saeng wird einmal täglich bedient.

Der Bus startet am NCA-Busbahnhof an der Kamphaeng Pet 2 Road um 20 Uhr und erreicht sein Ziel um 6.50 Uhr. Die Rückfahrt erfolgt um 17.45 Uhr, Ankunft in Bangkok um 4.00 Uhr. Die Route wird mit einem modernen Reisebus mit 32 Sitzplätzen bedient.

Das One-Way-Ticket kostet 594 Baht, Inhaber einer „NCA Go Card“ erhalten fünf Prozent Rabatt auf den Fahrpreis. Telefonische Auskunft über die Hotline 1624.

Mehr erfahren Sie auf der Webseite von Nakhonchai Air

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
HCH VILL 23/01/2020 22:24
Diesel
Wieder ein Stinker mehr auf der Strasse, der die Luft Verpestet. Hat sicher keinen Partikelfilter... Aber einen Luftfilter...