Swiss Society Hua Hin unterstützt „Days for Girls“

Der Auslandschweizer Zusammenschluss unterstützt ein soziales Projekt in Hua Hin für Mädchen. Foto: Swiss Society Hua Hin
Der Auslandschweizer Zusammenschluss unterstützt ein soziales Projekt in Hua Hin für Mädchen. Foto: Swiss Society Hua Hin

HUA HIN: Nachdem die Regierung die Beschränkungen zur Covid-19-Eindämmung weitgehend aufgehoben hat, fand am 2. Juli das erste Treffen nach der Corona-Pause der Swiss Society Hua Hin (SSHH) im Restaurant L'Occitan Mediterranean Cuisine statt.

Da die SSHH-Mitglieder auf der letzten Generalversammlung entschieden hatten, einen Spendenbeitrag aus der Vereinskasse der Organisation „Days for Girls Hua Hin“ zur Verfügung zu stellen, überreichte nun SSHH-Präsidentin Beatrice Gurini die Spende in Höhe von 27.200 Baht an Beatrix Baumann, Leiterin der Organisation „Days for Girls Hua Hin“ (Team Thailand).

Der Betrag soll dazu verwendet werden, um Stoff für das Erstellen von Hygieneartikeln zu kaufen. Wer mehr über die Arbeit von Beatrix Baumann und ihre Wohltätigkeitsorganisationen erfahren möchte, findet dazu weitere Informationen auf Facebook.

SSHH-Präsidentin Beatrice Gurini bedankt sich im Namen des gesamten Vorstandes bei allen Mitgliedern des Auslandschweizer Zusammenschlusses, die die großzügige Spende durch ihre Zustimmung ermöglicht haben. Die SSHH wird auch in Zukunft weiterhin soziale Projekte unterstützen und ist deshalb nicht nur auf ihre Mitglieder, sondern auch auf ihre Sponsoren angewiesen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite der Swiss Society Hua Hin

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.