Ausländer sticht auf Parkbeamten ein

Polizisten bei der Festnahme des Verdächtigen. Foto: Sanook
Polizisten bei der Festnahme des Verdächtigen. Foto: Sanook

CHIANG MAI: Ein Beamter des Nationalparks Doi Suthep - Pui wurde von einem Russen mit einer Schere verletzt.

Die Patrouillen am Tempel Doi Suthep wurden verstärkt, nachdem es dort in den letzten zwei Monaten zu einer Reihe von Diebstählen gekommen war. Am Sonntag wurde der 32-jährige Russe um 3 Uhr morgens gesichtet und angesprochen. Er lief davon und wurde in die Enge getrieben, weigerte sich aber, sich zu ergeben. Dann verletzte er einen Parkbeamten mit einer Schere. Dieser wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei von Phuping Ratchaniwet geht davon aus, dass der festgenommene Russe der seit langem gesuchte Dieb ist.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.