Alternative Quarantäne für gut betuchte Ausländer

© Anantara Phuket Suites & Villas
© Anantara Phuket Suites & Villas

BANGKOK: Behörden haben eine Liste mit 34 Vier- und Fünf-Sterne Hotels veröffentlicht, in denen Ausländer und Thais nach ihrer Einreise die von der Regierung angeordnete 14-tägige Quarantäne absitzen können.

Hotels bieten gut betuchten Thais und ausländischen Geschäftsleuten, die auf eine reguläre staatliche Quarantäne verzichten und für die zweiwöchige Isolation einen hohen Preis bezahlen wollen, Aufenthaltspakete an. Die Preise bewegen sich zwischen 29.000 Baht pro Person bis zu 650.000 Baht für bis zu vier Personen in einer Pool Villa Die vollständige Liste ist hier einzusehen. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
Harry Fischer 07/08/2020 18:44
Alternative Quarantäne für gut betuchte
@ Norbert Schettler und Juergen Siegfried. Ja sie haben beide recht, bin vollkommen bei ihnen. Anzumerken bleibt vielleicht noch, : so kommt man natürlich auch an Qualitäts Touristen. Gewusst wie.
Alexander Kossorotow 07/08/2020 18:44
t.holiday, mir gehts genauso
... habe bereits 2 Flug-Buchungen, die auf hold gesetzt wurden, nicht genug, dass man die teure Quarantäne zahlen muss, soll man wohl nur mit einem Sonderflug fliegen können. So wird aus dem verständlichen Anliegen, die Frau wiederzusehen ein richtig teurer Spaß! M. E. wird so über die finanzielle Schiene die Zahl derer, die sich das leisten können, drastisch ausgedünnt. Ich warte zurzeit auch auf die Rückmeldung der Botschaft, dass das CoE fertig ist. Dann bin ich mal gespannt, was für Hotels wg. Quar. buchbar sind und was das Ticket kostet. Hab mir als Limit für beides zus. 2000€ festgelegt. Jeder weiß, dass man in BKK ein ordentliches Zimmer normalerweise für 1000THB +- bekommt, da wäre es ganz nett, wenn man sich mit 2000THB/Nacht zufrieden gäbe. Aber Preise von 100-150.000 Baht, also bis 4.500€ sind exorbitant, da bleibt jegliches Fairplay außen vor. Hoffen wir mal, dass alles für uns doch noch irgendwie klappt. Wenn ich erstmal da bin, bleibe ich auf jeden Fall, solange es geht.Hängt natürlich auch davon ab, ob die Immi einem bei einem Type O-Visa kulanterweise die 3-Monats-Regelung erlässt. Denn zum Visa-Run mal schnell nach Laos dürfte riskant werden, am End lassen die Thais einen nicht mehr einreisen... Habe von Leuten gehört, die seit Monaten in Laos festsitzen.
Juergen Siegfried 06/08/2020 23:13
@Günter...
Die von Ihnen angesprochenen ,Dauerkommentatoren' wissen (im Gegensatz zu ihnen) sehr genau wovon sie reden ! Das die von Ihnen erwähnten 25 Quarantäne Hotels (als einzige) gut gebucht werden ist ja wohl klar, denn den Einreisewilligen bleibt ja keine andere Möglichkeit..! Aber laut der Präsidentin des Hotelverbandes haben 50% der Hotels immer noch aufgrund der Corona Maßnahmen geschlossen und 40% der 1,5 Mio. Beschäftigten wurden entlassen..! (Siehe Artikel : ,neuer Einreseplan für ausländische Urlauber'). Und das ist für Sie keine Massenarbeitslosigkeit..?? Sie sollten nicht solche Kommentare ablassen wenn Sie keine Ahnung von der gegenwärtigen Situation haben..! Aber spätestens wenn Sie aus der Quarantäne kommen werden Sie von der Realität hier eingeholt.
Maik Zeiske 06/08/2020 22:07
@ Hans Keller @Roman Mueller
Mein Quarantäne Hotel ist das Grande Centre Point Sukhumvit 55 Bangkok
Bezahlt hab ich THB 40’ an das Hotel und THB 22’ an das Sukhumvit Hospital, also THB 62.000 (tax und service charge ist inclusive)
fuer 15 Naechte
Soll keine Werbung sein, ich bin wie alle anderen Gaeste gezwungenermassen hier.
Aber um meine Familie wiederzusehen nehme ich das in Kauf.
Norbert Schettler 06/08/2020 19:23
@Günter
Es wollen natürlich hunderte oder tausende wie Sie zurück zur Familie oder Leute, die dringend geschäftlich nach hier müssen. Und so traurig es ist, die beißen in den sauren Apfel und zahlen was verlangt wird. Aber Sie glauben doch nicht im Ernst, das dadurch der am Boden liegende Tourismus und das Heer der Arbeitslosen berührt wird. Die Dauerkommentatoren leben hier und sehen was los ist.
Man könnte doch auch Hotels dafür gewinnen, die Zimmer für 800 - 1000 Baht pro Nacht aufrufen, es wäre beiden Seiten geholfen.