700 Segler am Start

PATTAYA: Zur 15. Top of the Gulf Regatta vom 30. April bis zum 5. Mai vor dem Ocean Marina Yacht Club in Pattaya werden 700 Segler aus 30 Ländern erwartet.

Über 200 Boote in 16 Klassen gehen an den Start. Thailändische Segler haben die Gelegenheit, sich mit international erfahrenen Seglern zu messen. Zum ersten Mal werden bei der Regatta Wettbewerbe für behinderte Segler ausgerichtet. Dazu haben sich Aktive aus Frankreich, Australien, Südafrika, Japan, Indonesien, Estland, den Philippinen und Thailand gemeldet. Erstmals wird in Pattaya die thailändische S/V 14 Para Sailing Championship veranstaltet. Die Top of the Gulf Regatta wird seit dem Jahr 2005 ausgerichtet. Weiter Informationen gibt´s unter www.topofthegulfregatta.com.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.