20 Direkt-Tickets für EM vergeben

Deutschland in Topf 1

Foto: epa/Sven Hoppe
Foto: epa/Sven Hoppe

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Die 20 Direkt-Tickets für die Fußball-EM sind vergeben, den letzten Platz sicherte sich am Dienstagabend Wales. Die deutsche Nationalmannschaft hat sich mit dem 6:1-Sieg über Nordirland einen Platz im ersten Topf gesichert. Das Team von Trainer Joachim Löw spielt damit alle seine drei Vorrundenspiele 2020 in München, da Ungarn die direkte Qualifikation verpasst hat. Die verbleibenden vier EM-Tickets werden im März noch über die Playoffs der Nations League vergeben.

Die Pool-Auslosung für die Playoffs erfolgt am Freitag am UEFA-Sitz in Nyon am Genfer See. Die Gruppenauslosung folgt am 30. November in Bukarest. Die EM findet vom 12. Juni bis 12. Juli in zwölf UEFA-Ländern statt.

Lostöpfe für die EM-Auslosung (vorbehaltlich der Bestätigung durch das UEFA Emergency Panel am Mittwoch):

Topf 1: Italien, Belgien, England, Deutschland, Spanien, Ukraine

Topf 2: Frankreich, Schweiz, Kroatien, Polen, Niederlande, Russland

Topf 3: Portugal, Türkei, Dänemark, Österreich, Schweden, Tschechien

Topf 4: Wales, Finnland, Sieger Playoff A, Sieger Playoff B, Sieger Playoff C, Sieger Playoff D

---------------------------------------------------------------------

In den Playoffs (4 Teams pro Pool):

Pool A: Island + 3 x

Pool B: Bosnien-Herzegowina, Slowakei, Irland, Nordirland

Pool C: Schottland, Norwegen, Serbien + 1 x

Pool D: Georgien, Nordmazedonien, Kosovo, Weißrussland

Noch ohne Pool-Zuordnung (Auslosung am 22. November):

Bulgarien, Israel, Rumänien, Ungarn (alle vier entweder Pool A oder Pool C)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.