Kautschuk

Phon arbeitet im Süden Thailands auf einer Kautschuk-Plantage. Er arbeitet viel, verdient aber wenig. Sein Chef ist ein Chinese. Der unterläuft den Mindestlohn, indem er keine Festangestellten...

Nichts geht wie geplant

„Ja, ja, mach’ einen Plan, sei bloß ein großes Licht, dann mach’ einen zweiten Plan – gehn tun sie beide nicht.“ Wer in Thailand lebt, darf sich diesen Spruch von Brecht ganz besonders...

Was Wirklich zählt

Neulich brachte ich meinen Kumpel Harry mit nach Hause, der vor Nai, meiner Herzallerliebsten, in den höch­sten Tönen von seiner neues­ten Eroberung schwärmte: "Sie ist völlig unverdorben,...

Diese Büffelnüsse zu pflanzen bringt nichts

Schon lange möchte ich Büffelnüsse (Trapa bicornis) pflanzen, die einfach umwerfend aussehen und auch ganz gut schmecken. Setzlinge haben wir lange vergeblich gesucht. Doch nun habe ich auf dem...

Leben in Thailand

Seit über zwanzig Jahren lebe ich hier. Zwischendurch bin ich immer wieder mal nach Deutschland geflogen. Jetzt habe ich mich entschlossen, das demokratische Königreich Thailand als meine neue...

Auf den Zahn gefühlt

Nicht nur der Zahn der Zeit nagt an uns, die Zeit nagt auch am Zahn. Mit jedem einzelnen Verlust kommt man sich Stück für Stück sichtbar abhanden. Um das Unabwendbare wenigstens zu verzögern,...

Die Silvesterfeier

Heinz hatte uns zur Silvesterfeier in seinen Palast am Na-Jomtien-Strand eingeladen. Er ist Österreicher, hat mit Antiquitäten ein Vermögen gemacht und lebt seit zehn Jahren mit seinem...

Chinesische Oliven und tolle Kastanien

„Nau!“ Als ich diese Zeilen schreibe, ist es gerade kalt, um die 18 Grad am frühen Morgen im Seebad zu Pattaya. „Nau, nau, nau.“ Die Gärtner sagen es, der Reiniger des Schwimmbeckens,...

Was uns verbindet

Es gibt Menschen, die suchen stets nach Unterschieden zwischen sich und Personen, die aus anderen Gegenden der Welt zu uns gekommen sind, Leute die anders aussehen und anders sprechen. Das ist...

Velazquez oder „Velazquez“?

Das neue Jahr begann vielversprechend mit einer rabiaten Einführung in die Kunstgeschiche. Thaifreunde aus Bangkok waren zu Besuch, darunter Rong, ein Mann um die vierzig, welcher in einem...

Der Weihnachtseinkauf

"Callolo, weißt du, was ich mir zu Weihnachten von dir wünsche?" "Es gibt kein Weihnachten in Thailand." "Aber Callolo!" Wir standen im "Big C", und um uns herum funkelte und glitzerte die...

Blütenexplosion in Rosa zieht Bienen an

Das habe ich noch nie gesehen: Die „Thai Zwetschgen“ Bäume in Nong Khai bringen zahllose rosa Blüten hervor. Wenn sie abfallen, bedecken sie den Boden großflächig und färben ihn rosa ein....

Wir hier – ihr dort

Jetzt ist aber Schluss! Hört endlich auf mit dem Gejammer! Wenn ihr mit dem Leben nicht klarkommt, dann haltet wenigstens eure Klappe. Wir wollen das nicht mehr hören. Wir sind jung, stark und...

Der Stern von Baht-lehem

Weihnachtslieder im Supermarkt, die ewig gleichen Ohrwürmer verfolgen mich in jedem Winkel wie ein hartnäckiger Tinnitus und setzen mich schon nach Minuten derart in Trance, dass ich wahllos in...

Das Testament

Meine Thai-Herzallerliebste ist zu mir zurückgekehrt, nachdem sie aus Gram über ihre (mit meinem Geld finanzierten) verlorenen Fußball-Wetten zu ihrer Familie in den Isaan geflohen war. Sie...

Liebe auf Abwegen

"Callolo, meine Tochter ist krank. Ich fahre zu ihr. Ich muß mich um sie kümmern. " Ich mag es nicht, wenn meine Herzallerliebste mich "Callolo " nennt, aber Carolus zu sagen schafft sie...

Spreu vom Reis trennen – und sinnvoll...

Das ist Reisland hier: Wenn ich in Nong Khai mit dem Fahrrad unterwegs bin, ist der Reis omnipräsent. Momentan wird er getrocknet auf Betonplätzen der Tempelanlagen und auf der neuen Straße dem...

Schwarze Löcher

Schwarze Löcher saugen Sterne in sich hinein und nichts davon bleibt erhalten. Erst kürzlich ist es gelungen, diesen Vorgang zu fotografieren. So ähnlich stelle ich mir den Tod vor: Er saugt...

Die CIA ist überall

Wenn ich nach langem Ringen den Weg in Morpheus Arme gefunden habe, wirkt das Klingeln des iPhone wie ein Stich in die Tiefen der Seele. Für den Bruchteil einer Sekunde sind die Sinne verwirrt:...

Der Insel Urlaub

Ich wollte meiner Herzallerliebsten etwas Gutes tun und buchte ein langes Urlaubs-Wochenende auf der Insel Samed. Um ehrlich zu sein: Besondere Begeisterung konnte ich damit bei ihr nicht...