Wieder mehr HIV-Fälle in Osteuropa

Aids-Schleifen liegen als Anstecknadeln auf einem Tisch. Foto: Jens Kalaene/Zb/dpa
GENF (dpa) - In Osteuropa und Zentralasien hält der besorgniserregende Aufwärtstrend neuer HIV-Infektionen an: Im vergangenen Jahr stieg dort die Zahl der Menschen, die mit dem Aids-Erreger...

Gesundheitsreport: Mehr neue Syphilis-...

Foto: PD Dr. Annette Moter/Charite-universitätsmedizin Berlin/dpa
STOCKHOLM (dpa) - Lange konnte die Syphilis zurückgedrängt werden, doch seit einigen Jahren mehren sich die Infektionen mit der Geschlechtskrankheit. Experten melden nun eine für Europa...

Eine glatte Sache

Für viele Menschen ist es gerade im Sommer wichtig, glatt­rasierte Beine zu haben. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
München (dpa/tmn) - Wie halten Sie es mit der Rasur? Also mit den Haaren unter den Achseln, am Intimbereich, auf der Brust und an den Beinen? Wer sich fürs Entfernen entscheidet, muss...

Bürokratie gegen Patientenwohl? Kliniken...

Komponenten zum bestimmen der richtigen Größe von Knieprothesen liegen während einer Knie-Operation in der Sana Klinik (OCM - Orthopädische Chirurgie München) in einem Operationssaal.Foto: Sven Hoppe/Dpa
MÜNCHEN (dpa) - Die EU will den Herstellern von Herzschrittmachern, Skalpellen oder künstlichen Hüftgelenken genauer auf die Finger schauen. Aber jetzt ist Sand im Getriebe. Hersteller, Prüfer...

Von der Seidenstraße in die Welt

Hanfpflanzen wurden schon vor Jahrtausenden angepflanzt, um daraus Öle oder Stoffe herzustellen. Aber seit wann berauschen sich Menschen an Cannabis? Hinweise darauf liefert eine aktuelle Studie. Foto: epa/Robin Van Lonkhuijsen
PEKING: Der Rausch begleitet die Menschheit schon seit Jahrtausenden: Zu den bis heute beliebtesten psychoaktiven Drogen gehört Cannabis – und dieses wurde bereits vor 2.500 Jahren in China...

Ein Schock fürs Leben

Der Rettungssanitäter Uwe zeigt in einem Raum des Deutschen Roten Kreuzes in Magdeburg anhand einer Übungspuppe den Umgang mit einem Defibrillator. Fotos: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild
Ein lautes Piepen ertönt. Mit ruhigen Händen folgt der Rettungssanitäter den Anweisungen einer etwas mechanisch klingenden Frauenstimme. Diese ertönt aus einem weißen Kasten, dem sogenannten...

Wellness, Schokolade und Urlaub

Eine Mitarbeiterin entnimmt beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost einem Blutspender Blut. Foto: Christian Charisius/Dpa
BERLIN (dpa) - Schokolade, Massage-Gutscheine, Steuervergünstigungen: Manche Länder bieten Blutspendern diverse Anreize und Belohnungen. Andernorts appellieren Spendendienste eher an das...

Schweinegrippe-Pandemie vor zehn Jahren

Patienten warten im Gesundheitsamt im Hamburger Stadtteil Altona auf die Impfung gegen die Schweinegrippe. Foto: Kay Nietfeld/Dpa
GENF (dpa) - Erst gab es ungewöhnlich viele Kranke in Mexiko. Dann wurde ein neues Virus entdeckt. Und dann geriet die Welt in Panik. Vor zehn Jahren breitete sich die Schweinegrippe um den...

Jeder zehnte Erdenbürger wird durch...

Foto: epa/Martial Trezzini
GENF (dpa) - Mehr als 400 000 Menschen sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jedes Jahr nach dem Verzehr verdorbener Lebensmittel. Fast jeder zehnte Erdenbürger werde im Jahr...

Helfer für starke Knochen und gute Augen

Der Körper bekommt die lebenswichtigen Vitamine vor allem über die Nahrung - wie etwa Obst und Gemüse. Foto: Bernadette Winter/Dpa
BONN (dpa) - Vitamine sind wichtige Helfer für den Körper. Haben wir zu wenig davon, fühlen wir uns schlapp. Bekommen wir genug, sind wir meist fit und gesund. Und das funktioniert übers...

Osteoporose und Bewegung

Mit Bewegungsübungen, die Kraft-, Gleichgewichts- und Aerobic-Training kombinieren, kann man Osteoporose vorbeugen.
BANGKOK:  Fast 200 Millionen Menschen weltweit leiden an Osteoporose. Sie ist die am weitesten verbreitete metabolische Knochenerkrankung. Die Krankheit ist durch eine eingeschränkte...

Zwanghaftes Sexualverhalten und...

Foto: epa/Michael Reynolds
GENF (dpa) - Die WHO hilft Ärzten mit dem ICD-Katalog, Krankheiten zu klassifizieren. Der enthält nun auch Zwanghaftes Sexualverhalten und Videospielsucht. Diese Einteilung ist aber nicht...

Gerüchte und Wahrheiten zum Thema Impfen

Soll ich mein Kind impfen? Viele Eltern sind durch Debatten im Netz oder in der Kita verunsichert. Foto: Konstantin Yuganov / Fotolia.com
BERLIN (dpa) - Geht es ums Impfen, wird es schnell emotional. Argumente von Impfbefürworten treffen auf Äußerungen von Impfgegnern. Was stimmt und was stimmt nicht? Behauptung: Wenn man sich...

WHO: Mehr bewegen, weniger rauchen

Foto: epa/Rungroj Yongrit
GENF (dpa) - 50 Millionen Menschen weltweit sind demenzkrank - und in den nächsten Jahren werden es wohl noch viele mehr. Die WHO hat nun erstmals Leitlinien vorgelegt und damit die Staaten zu...

Mehr Frauenmilchbanken

Auf einem undatierten Handout ist eine Frauenmilchbank zu sehen. Foto: ---/Universitätsmedizin Magdeburg/dpa
MAGDEBURG (dpa) - Blutspenden kennt jeder, aber Milch? Frisch gebackene Mütter können überschüssige Milch spenden. Besonders Frühchen profitieren davon. Die Idee von Milchbanken ist schon 100...

Gesundheitsminister rechtfertigt...

Foto: epa/Alexander Becher
BERLIN (dpa) - Um Masern-Infektionen rigoroser einzudämmen, soll eine Impfpflicht für bestimmte Einrichtungen kommen. Bei der konkreten Umsetzung sind noch Fragen offen. Strafandrohungen sollen...

Gute Bakterien für den Darm

Eine gesunde Darmflora wirkt sich positiv auf die gesamte Gesundheit aus. Probiotika können dabei helfen.
BANGKOK: Sei es Miso, Kimchi, Joghurt, Kefir oder auch fermentierte Tees, wie z. B. Kombucha – fast jede Kultur der Welt besitzt mindestens ein fermentiertes Nahrungsmittel, das als...

Hilfe aus der Luft

Foto: Flyzipline.com
OMENAKO (dpa) - Die Straßen in Ghana sind vielerorts schlecht. Lebensrettende Medikamente oder Impfungen kommen daher oft zu langsam ans Ziel. Das soll sich jetzt ändern: Gesundheitszentren für...

WHO empfiehlt drei Stunden Bewegung für...

Foto: epa/David Maung
GENF (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt schon bei kleinen Kindern, entscheidende Weichen im Kampf gegen späteres Übergewicht zu stellen. So sollten sich Ein- bis...

Frankreich verbietet Titandioxid in...

Schokolinsen sind am ersten Tag der Süßwarenmesse ISM an einem Stand zu sehen. Wegen gesundheitlicher Bedenken verbietet Frankreich den weißen Farbstoff Titandioxid in Lebensmitteln. Foto: Henning Kaiser/Dpa
PARIS/BERLIN (dpa) - Der Stoff ist erlaubt und steckt zum Beispiel in Zahnpasta und Käse. Doch ist er möglicherweise gesundheitsgefährdend? Frankreich will ihn für Nahrungsmittel bald aus dem...