Riss in gestrandetem Frachter wird größer

Öl, das von der MV Wakashio, aus einem in japanischem Besitz befindlichen Massengutfrachter unter Panama-Flagge ausläuft. Foto: epa/Reunion Region
TOKIO/PORT LOUIS:  Bei der Öl-Katastrophe vor Mauritius verschärft sich die Lage auf dem havarierten Frachter. Mit Hochdruck wird versucht, den restlichen Treibstoff abzupumpen. Deutschland...

Tödlicher Angriff in Niger

Niger-Präsident Issoufou Mahamadou. Foto: epa/Arne Gillis
PARIS/NIAMEY: In Niger werden acht Menschen in einem Naturpark brutal getötet. Die Die Regierung spricht von einem Terrorakt - und ist zusammen mit Frankreich entschlossen, gegen die Täter...

Ölkatastrophe vor Mauritius -...

Foto: epa/Reunion Region
PORT LOUIS: Mauritius ist wegen weißer Strände und grün-blauer Gewässer weltweit als Urlaubsparadies bekannt. Doch diese Idylle ist massiv bedroht. Tonnenweise fließt Öl aus einem...

Helfer versuchen Ölkatastrophe auf...

Ein Satellitenbild zeigt die MV Wakashio, ein Massengutfrachter, der vor kurzem vor der Südostküste von Mauritius auf Grund lief. Foto: epa/Maxar-technologien
PORT LOUIS: Mit Naturkatastrophen kennt sich Mauritius aus - das Urlaubsparadies muss mit Zyklonen oder Dürren zurechtkommen. Nun kämpfen die Behörden mit den Folgen eines Schiffsunglücks -...

27 Tote nach Bootsunglück vor Küste...

Mitglieder der Rettungsdienste behandeln einen angekommenen Afrikaner. Foto; epa/CARLOS FERNANDEZ
NOUAKCHOTT: Bei einem Bootsunglück vor der Küste Mauretaniens sind nach jüngsten Erkenntnissen 27 Menschen gestorben. Das teilten die Internationale Organisation für Migration (IOM) und das...

Werden Wasserkriege zunehmen?

Die Übersicht zeigt den Grand-Ethiopian-Renaissance-Staudamm. Der künftig größte Staudamm Afrikas sorgt seit Jahren für Streit zwischen Äthiopien, Ägypten und dem Sudan. Die Länder haben nun eine größ... Foto: Yirga Mengistu/Adwa Pictures Plc/dpa
ADDIS ABEBA/KAIRO: Im Streit um Afrikas künftig größten Staudamm hat Äthiopien Fakten geschaffen. Die Verhandlungen darüber mit dem Sudan und Ägypten gehen weiter. Doch Wasser wird weltweit...

Ungewissheit nach Tod von Regierungschef...

Foto: epa/Legnan Koula
ABIDJAN: Nach dem plötzlichen Tod des Regierungschefs der Elfenbeinküste und Favoriten für das Präsidentenamt, Amadou Gon Coulibaly, herrscht Ungewissheit über die politische Zukunft des...

Ägypten schaltet UN-Sicherheitsrat im...

Bauarbeiten am äthiopischen Grand-Renaissance-Staudamm entlang des Nils in der Region Benishangul Gumuz. Foto: epa/Str
Kairo (dpa) - Im Streit um den künftig größten Staudamm Afrikas hat Ägypten den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen eingeschaltet. Das höchste UN-Gremium müsse einschreiten, um in der...

Polizei im Kongo tötet 55 Menschen bei...

Das Haus, in dem sich BDK-Mitglieder in Songololo, Demokratische Republik Kongo, versammelten, wurde bei einer Polizeirazzia niedergebrannt und zerstört.
KINSHASA: Bei Polizeirazzien gegen eine Sekte im Kongo sind laut Menschenrechtlern mindestens 55 Menschen getötet worden. Die Polizei sei im April gegen Mitglieder der Bewegung Bundu dia Kongo...

Wegen Beteiligung am Völkermord...

Ein Screenshot von der Interpol-Website mit Felicien Kabuga, einem der meistgesuchten Verdächtigen des ruandischen Völkermords, der in der Nähe von Paris verhaftet wurde. Foto: epa/Interpool
KIGALI/JOHANNESBURG/PARIS: Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem Völkermord im ostafrikanischen Ruanda ist ein steckbrieflich gesuchter Hintermann der Massenmorde in Paris festgenommen worden....

Rebellenangriff im Kongo mit etlichen Toten

Foto: epa/Salym Fayad
GOMA: Bei einem Rebellenangriff im Kongo sind etliche Menschen getötet worden. Angreifer attackierten am Freitag das Dorf Jupabii in der Provinz Ituri im Nordosten, wie Atinda Losani, ein...

Über 20 Tote bei Überschwemmungen im Kongo

Symbolfoto: epa/Jacques_collet
KINSHASA: Bei schweren Überschwemmungen im Kongo sind mindestens 24 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden. Zudem seien bei der Katastrophe in der Provinz Süd-Kivu Häuser...

Unsichere Zeiten für den Sudan

KHARTUM: Vor einem Jahr wurde Sudans Machthaber Al-Baschir gestürzt. Die Euphorie war enorm. Doch die Wirtschaft liegt weiter am Boden und die politische Lage ist fragil. Nun hat sich auch...

Gewalt durch Corona-Krise in Afrika...

Foto: epa/KIM LUDBROOK
BERLIN: Der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller befürchtet, dass die Corona-Pandemie in Afrika zum Ausbruch neuer Gewalt und zu neuen Flüchtlingsbewegungen führt. «Die Lage ist...

Zivilisten bei US-Luftangriffen in...

Foto: epa/Said Yusuf Warsame
MOGADISCHU: Menschenrechtler haben dem US-Militär vorgeworfen, bei Luftangriffen gegen die Terrormiliz Al-Shabaab in Somalia mindestens 21 Zivilisten getötet zu haben. Die Menschen seien bei...

Mehrere Tote nach Selbstmordanschlag in...

Foto: Twitter/@omarhaghi
MOGADISCHU: Ein Selbstmord-Attentäter hat sich am Mittwoch an einem belebten Platz der somalischen Hauptstadt Mogadischu selbst in die Luft gesprengt und dabei mehrere Menschen mit in den Tod...

Afrika als tickende Zeitbombe

Foto: epa/Christian Thompson
JOHANNESBURG/NAIROBI: Nun breitet sich Covid-19 auch rasant in Afrika aus. Die Sorge ist groß. Wenn schon Italien so mit der Epidemie zu kämpfen hat - wie wird es erstmal in Ländern mit...

Weit über 100 Soldaten in Nigeria und...

Archivbild: epa/Henry Ikechukwu
LAGOS: Bei zwei Angriffen der islamistischen Terrormiliz Boko Haram sind in Nigeria und im benachbarten Tschad weit über 100 Soldaten getötet und Dutzende weitere verletzt worden. Im Tschad...

Der Wettlauf mit den Heuschrecken

Foto: epa/Dai Kurokawa
ARCHERS POST: Seit Jahrzehnten hat Ostafrika keine so schlimme Heuschreckenplage gesehen. Die Maßnahmen, die ergriffen werden, reichen nicht aus - es steht eine zweite Invasion bevor. Wie sind...

Zwei westliche Geiseln in Mali frei

Foto: Twitter/@olivier_salgado
BAMAKO/ROM: Im westafrikanischen Krisenstaat Mali sind zwei westliche Geiseln freigekommen und von UN-Blauhelmen am Samstag den malischen Behörden übergeben worden. Das gab der Sprecher der...