Neues aus dem Ausland am Dienstag

Schweinepest in Deutschland sorgt für Beunruhigung STOCKHOLM: Nach den ersten Fällen der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland sorgt sich Schweden, dass die Krankheit weiter Richtung Norden...

Neues aus dem Ausland am Montag

Amnesty: Quarantäne führt in Lateinamerika zu Repression LONDON: Zehntausende Menschen sind in Lateinamerika nach Angaben von Amnesty International in der Corona-Krise in staatlichen...

Neues aus dem Ausland am Sonntag

Geringe Beteiligung bei Regionalwahlen befürchtet ROM: In Italien haben am Sonntag Wahlen in sieben Regionen und zahlreichen Kommunen das Landes sowie die Abstimmung über eine Verkleinerung des...

Neues aus dem Ausland am Samstag

Regionalwahlen - Referendum über Parlamentsreform ROM: In Italien steht ab Sonntag mit den Regionalwahlen in Teilen des Landes sowie einem Referendum über die Verkleinerung des Parlaments ein...

Neues aus dem Ausland am Freitag

Der Supreme Court der Vereinigten Staaten WASHINGTON: Der Supreme Court ist das höchste Gericht der USA. Seine Grundsatzentscheidungen prägen die Rechtsprechung in den Vereinigten Staaten in der...

Neues aus dem Ausland am Donnerstag

Terrormiliz IS übernimmt Verantwortung für Anschlag im Niger PARIS/BEIRUT: Gut einen Monat nach dem tödlichen Anschlag auf acht Menschen im Niger hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) die...

Neues aus dem Ausland am Mittwoch

Mord an Palästinenserfamilie: Haft auch für minderjährigen Täter TEL AVIV: Fünf Jahre nach einem tödlichen Brandanschlag auf eine Palästinenserfamilie ist auch ein zur Tatzeit...

Neues aus dem Ausland am Dienstag

Japan vor Wahl von Suga zum neuen Regierungschef TOKIO: Japans scheidender Ministerpräsident Shinzo Abe hat sein Kabinett aufgelöst und damit den Weg zur Wahl von Yoshihide Suga zu seinem...

Neues aus dem Ausland am Montag

Lage auf Lesbos: UN-Flüchtlingshilfswerk nimmt EU in die Pflicht BERLIN: Mit Blick auf die dramatische Lage der Migranten auf der griechischen Insel Lesbos drängt das Flüchtlingshilfswerk der...

Neues aus dem Ausland am Sonntag

Zwei Bergsteiger sterben in der Hohen Tatra POPRAD: In der slowakischen Hohen Tatra sind zwei Bergsteiger tödlich verunglückt. Ein Rettungshubschrauber eilte am Sonntag zur Unfallstelle, doch...

Neues aus dem Ausland am Samstag

Übergangslösung nach Putsch in Mali vereinbart BAMAKO: Drei Wochen nach dem Militärputsch im westafrikanischen Mali haben die Gespräche über eine politische Übergangslösung zu Ergebnissen...

Neues aus dem Ausland am Freitag

Parlament stimmt für Amtsenthebung von Präsident Vizcarra LIMA: Das peruanische Parlament hat einem Antrag auf Amtsenthebung von Präsident Martín Vizcarra wegen «moralischer Unfähigkeit»...

Neues aus dem Ausland am Donnerstag

Belgische Minderheitsregierung bleibt zwei Wochen länger im Amt BRÜSSEL: Die aktuelle Minderheitsregierung in Belgien bleibt bis zum 1. Oktober im Amt - und damit zwei Wochen länger als...

Neues aus dem Ausland am Mittwoch

EU-Firmen: China muss sich bei Investitionsabkommen bewegen PEKING: Für den erfolgreichen Abschluss eines Investitionsabkommens mit der EU muss China nach Ansicht europäischer Firmen einen...

Neues aus dem Ausland am Dienstag

Polizeichef von Rochester tritt nach tödlichem Einsatz zurück ROCHESTER: Nach der Empörung über den Tod eines schwarzen Amerikaners infolge eines brutalen Polizeieinsatzes in Rochester tritt...

Neues aus dem Ausland am Montag

Frauen ziehen Anzeigen gegen Friedensnobelpreisträger Arias zurück COSTA RICA: Zwei Frauen haben ihre wegen des Vorwurfs sexueller Gewalt erstatteten Anzeigen gegen den costa-ricanischen...

Neues aus dem Ausland am Sonntag

Starker Taifun nähert sich Südkorea TOKIO: Der Taifun «Haishen» hat dem Süden Japans starke Regenfälle gebracht und ist Richtung Südkorea weitergezogen. Dutzende Menschen wurden in Japan...

Neues aus dem Ausland am Samstag

Feuerwehr in Kalifornien warnt Anwohner: Am Labor-Day drinnen bleiben SAN FRANCISCO: Drei Wochen nach dem Ausbruch zahlreicher Waldbrände in Kalifornien kämpft die Feuerwehr in dem...

Neues aus dem Ausland am Freitag

Energieexperte: Nord Stream 2 nicht entscheidend für Versorgung FRANKFURT: Nach Meinung von Energieökonom Marc Oliver Bettzüge ist die umstrittene Gas-Pipeline Nord Stream 2 aus...

Neues aus dem Ausland am Donnerstag

Immer mehr Opfer durch Polizei RIO DE JANEIRO: Die Zahl der durch die Polizei in Brasilien getöteten Menschen ist auch im ersten Halbjahr 2020 gestiegen. Waren in den ersten sechs Monaten im...