Ronaldo 15/11/2019 22:56
Die Spekulation der Heuschrecken
bezüglich Ausbau Infrastruktur, "Thai-Riviera" und Highspeedtrain geht schon mal nicht auf. Die Kernaussage des Artikels beruft sich auf die ungeprüften Aussagen von Immobilienmaklern. Mal Butter bei die Fische: wie glaubhaft sind jegliche Aussagen dieser Berufsgruppe? @Norbert: Sie bringen es heute auf den Punkt. Die Betontürme links und rechts der Phetkasem sind an Hässlichkeit nicht zu überbieten.
Norbert Schettler 15/11/2019 14:19
Wunderschön
Immer, wenn ich die Phetkasem runterkomme und die fürchterlichen Türme links bei Cha-am sehe, bin ich froh, nicht dort zu wohnen. Und nun baut man Hua Hin ebenso zu damit. Wenn ich alleine Takiap mit früher vergleiche, schade drum. Allerdings ist Hua Hin so eng, da kann man nur in die Höhe bauen. Aber, ein 50qm Appartement mit Ausblick auf den anderen Turm für 4,5 Mio Baht finde ich auch nicht so charmant. Um Geld aus irgendwelchen dunkelen Geschäften anzulegen kann ich solch einen Kauf aber nachvollziehen.