Ingo Kerp 11/11/2018 13:08
Ob eine Penetration mit dem Finger oder dem Penis erfolgte, müßte gynäkologisch feststellbar sein. Das Verhalten der Frau, betrunken und dann eingeschlafen im fremden Condo mit einer bis dato offensichtlich unbekannten Barbekanntschaft, ist auch nicht verständlich.