Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Kurt Wurst 24.11.20 01:22
35 Baht

Kostet der Airport Link vom Flugplatz bis Makhasan. Wofür überhaupt 'n Taxi? Und den Koffer bis zur Bahn schleppen (meistens ist's ja rollen)....was soll's?

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Gepäckgebühr gilt nur bei Airport-Fahrten
Herbert Borchers 24.11.20 00:27
Rene Amiguet

5555555 selten so gelacht, der Chaffeur hat von mir immer ein gutes Trinkgeld bekommen, fällt in dem Falle weg. Und was soll das? Ich chartere das Fahrzeug, da kann ich meinen Koffer auch auf den Rücksitz dazulegen! Diese Regelung ist wieder ein Sargnagel mehr für Thailand!! Denkt daran: ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Gepäckgebühr gilt nur bei Airport-Fahrten
Gigi Geiger 24.11.20 00:26
Quarantäne Geschichten

Hallo Herr Fritschi, warum laden Sie Ihre Erlebnisse nicht in Deutscher Sprache hoch? Nicht alle Leser des Farang beherrschen die Englische Sprache!

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Quarantänegeschichten von Hans Fritschi aus Bangkok (6)
Erwin Manser 24.11.20 00:26
Bernd Wendland

Bei Ihrem letzten Satz bekommen Sie meine volle Zustimmung. Wie hoch wäre die Strafe für den Fahrer in Thailand? 400 baht, darf aber weiterfahren.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Tod auf dem Gehweg - SUV-Auto erfasst mehrere Menschen
Rolf W. Schwake 24.11.20 00:25
Eigenwerbung ist erlaubt, aber ...

... wenn man Äpfel mit Mangos vergleicht und dieses zum Anlaß nimmt, um für das Erlernen von Thai zu werben, sollte doch ein Widerspruch erlaubt sein: Was in Europa abläuft, ist ein Zustrom von mehr oder weniger Wirtschaftsflüchtlingen, die für 2-3x Kindergeld beziehen mehr Geld bekommen, ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Mangelnde Integration in Thailand
Konrad Krause 24.11.20 00:25
WELTSENSATION

Es gedeiht ja erstklassiges Canabis in Thailand, und das soll nun staatlich gefördert werden. Das ist doch Musik in den Ohren, das ist die neue Zukunft. Man darf hoffen, durch nun endlich alle Reisfelder abzuschaffen, landesweit nur noch Canabis-Plantagen, also nicht nur in Buriram.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: In Buriram soll Cannabis angebaut werden
Ulm 24.11.20 00:24

Ein Dorf im Isaan, mir wollte man untersagen den Müll auf "meinem" Grundstück zu verbrennen. Mhhh aber alle Nachbarn fakeln fröhlich weiter. Naja ich auch :-( klar) Ob ich es nun zur Düngung in mitten der Reisfelder (siehe Profilbild) (mittlerweile neues Loch). Ja ich bin kein ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Nebel über Pattaya ein Naturphänomen
Dirk Lange 24.11.20 00:24
Kanaren

dann dauert es ja bestimmt nicht mehr lange, bis die "Seenotretter" ihr Einsatzgebiet von der lybischen Küste an die marokkanische Küste, verlagern.

Rolf W. Schwake 24.11.20 00:24
TRAUER IM HERZEN

Mich persönlich schmerzt allerdings die Tatsache sehr, daß auch bei der Wahl 2020 ca. 70 Millionen US-Wähler (!) einen ständig lügenden, feigen US-Präsidenten gewählt haben - und das in einem nunmehr scheinbaren Stammland der Demokratie. Die Väter der Amerikanischen Verfassung dürften ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Neue juristische Niederlage für Trump 
Harry Fischer 24.11.20 00:23
Nebel über Pattaya...

Ja sicher, ein Phänomen ist der Nebel ganz sicher, nur mit " natürlich " hat der ebenfalls ganz sicher nix zu tun. Aber " Wellness und Gesundheits Zentrum " weltweit die Nr. 1....für Lungenkranke oder Asthmatiker wird's da aber kritisch. Die anderen " Natur Phänomene " hier aufzuzählen ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Nebel über Pattaya ein Naturphänomen
TheO Swisshai 24.11.20 00:23
@Siam Fan / Unklar

Wieso braucht der Speedboot-Betreiber eine Covid19 Versicherung für 3 Mio. $? Die Passagiere sind ja schon selbst versichert? Verwechseln Sie Krankheit mit Unfall? Haben Sie eine Quellenangabe zu der Behauptung dass nur 5 Mio. Chinesen einen Pass besitzen? Ich habe von ganz anderen Zahlen ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Neues Thailand-Visum auch für deutsche Urlauber
Chris the swiss 24.11.20 00:22
Quarantänegeschichten

Vielen Dank Hans. Mir steht das noch bevor. Dank deinem täglichen Report kann ich mir nun langsam ein Bild machen.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Quarantänegeschichten von Hans Fritschi aus Bangkok (6)
Rainer Nill 24.11.20 00:22

Hallo Herr Fritschi, vielen Dank für Ihre Beiträge im Farang und you Tube. Einfach erfrischend. Wir haben die Quarantäne in Thailand noch vor uns. (ab der 2. Dezemberwoche) Machen Sie es gut Mit herzlichen Grüßen aus Deutschland Praveena und Rainer Nill

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Quarantänegeschichten von Hans Fritschi aus Bangkok (6)
See You 23.11.20 23:07
Dominion Server

Und wieder eine glas(kugel)klare Vorhersage ("wird...", nicht "könnte...") mit "unschönem" Ausgang!

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Gerechte Verteilung von Corona-Impfstoffen 
Rudolf Lippert 23.11.20 22:52
Vorgesehen war und hätte und könnte...

Ist doch herrlich ausgedrückt: "...nachdem sich Sorgen über die Rentabilität der Vorhaben breitgemacht haben... " Und dann noch "...Zweifel an der Investitionsbereitschaft des Privatsektors aufkamen ..." Normalerweise rechnet man doch zuerst und posaunt dann laut. Hier ist es genau anders ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Stadtbahnprojekt steht auf der Kippe
Thomas Thoenes 23.11.20 22:37
Wer hätte das ahnen können?

Da ist der Schuldige doch schon wieder gefunden. Großes Kino.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Nebel über Pattaya ein Naturphänomen
Kurt Wurst 23.11.20 22:22
Wahl

So wie mir bekannt ist, wählen die Wahlmänner den Präsidenten. Somit müssten ja einige Wahlmänner "umfallen". Ob das in der amerikanischen Geschichte schon mal passiert ist, weiß ich nicht.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Gerechte Verteilung von Corona-Impfstoffen 
Thomas Thoenes 23.11.20 22:22
@Heinz Diezi

nur das der Tourismus in Dach mit unter 2% des BIP so unwichtig ist wie der Sack Reis der täglich in China umfällt. Im Gegensatz zu 25% (eher mehr) hier in Thailand. Dazu kommt noch das hinter dem EURO und seinem Kurs Real- und Humanwerte stehen und nicht nur überbewertete Immobilien und ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Exporte sollen im nächsten Jahr wieder zulegen
Thomas Thoenes 23.11.20 22:22
Ja das wird die gewünschten Großinvestoren

für z.B. den östlichen Wirtschaftskorridor scharenweise ins Boot holen.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Strohmänner helfen ausländischen Geschäftsleuten
Bernd Wendland 23.11.20 21:44

Dieser Unfall hat bei aller Tragik offenbar nichts mit der Bauart des Fahrzeuges zu tun, sondern alleinig mit der Dummheit und Unerfahrenheit des Fahrzeuglenkers, möglicherweise auch mit dem Konsum von Alkohol oder anderen Drogen und hätte mit jedem anderen Kfz ebenso passieren können. Und ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Tod auf dem Gehweg - SUV-Auto erfasst mehrere Menschen