Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Joachim Graul 21.01.20 14:21
Lungen Virus

Somit ist der Großraum Phuket für Touristen gefährlich und wird wohl gemieden werden, keiner will diese Krankheit haben ! Das bedeutet die Chinesischen Touristen, die diese Viren einschleppen, sorgen dafür das der Tourismus in Kürze hohe Einbruchsraten zu verzeichnen hat, ergo - keine ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Coronavirus: Brite kämpft in Phuket um sein Leben
Joachim Graul 21.01.20 14:21
Illegale Einfahrt

da gibt es auch eine einfache Lösung : der Frau ihr gesamtes Vermögen beschlagnahmen und für die Restauration verwenden - und es wird nie wieder das Gesetz gebrochen werden, oder hat die Regierung Chinas keine Macht mehr ?

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Empörung über Chinas Reiche
Rene Amiguet 21.01.20 14:14
Faulheit der Behörden

Offenbar braucht es eine Bürgerwehr um diesem Treiben ein Ende zu bereiten. Hoffentlich verziehen sich möglichst viele von den umworbenen Touristen die ja so dringend benötigt werden. Der Bürgerwehr sollten die Gehälter der zuständigen Beamten ausbezahlt werden.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Behörden machtlos gegen Brandrodung in den Provinzen
Alf Alien 21.01.20 14:13
...

Eigentlich fehlt nur noch die Kurzwahl, unter der die Bevölkerung melden kann, wer gerade zündelt - dann wäre das Thema doch erledigt...?

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Behörden machtlos gegen Brandrodung in den Provinzen
Markus Löber 21.01.20 14:13

Einfach mal Schwimmwesten tragen wenn man nicht schwimmen kann.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Ein Toter, vier Vermisste bei Bootsunglück auf Staudamm
Joachim Graul 21.01.20 14:13
2. Fall der Lungenkrankheit

es ist so einfach : lasst keine Chinesen mehr ins Land, die Thai Bevölkerung verdient sowieso nichts an ihnen, achtet auf die Gesundheit eures Volkes !

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Zweiter bestätigter Fall von Coronavirus
Konrad Stoll 21.01.20 14:12
Brandrodung

Wäre ganz einfach das zu stoppen. Wenn das Zuckerrohr in der Fabrik ankommt, sieht man das es aus Brandrodung kommt und wird somit wohl verarbeitet aber nicht bezahlt.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Behörden machtlos gegen Brandrodung in den Provinzen
Markus Löber 21.01.20 14:12
Wo hat er sich das geholt

war der vorher in der chinesischen Metropole Wuhan und hat das hier her geschleppt oder sind da chinesen auf der Koh Phi Phi und haben es rein gebracht. Was bedueten würde das die Vorsichtsmaßnahmen am Flug haven nicht bringen. Nur Fiber messen ist ja auch etwas wenig...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Coronavirus: Brite kämpft in Phuket um sein Leben
Joachim Graul 21.01.20 14:11
Tourismus Zuwachs

warum wird da ohne Scham gelogen ? Alle meine Freunde, die im Hotel Business tätig sind, sprechen von mehr als 35 % weniger Buchungen, allerdings betrifft diese Aussage den Raum Pattaya mit etwa 60 % der Hotels

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Tourismus legt in diesem Jahr um weniger als 5 Prozent zu
Joachim Graul 21.01.20 13:16
Unfall

es ist traurig, aber mal gewinnt man und mal verliert man

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Badminton-Weltmeister Momota bei Autounfall verletzt
Markus Lichtenstein 21.01.20 13:16
Machtlos ?

Behörden sind machtlos ? Man weiß doch wem das Feld gehört, also nach Brandrodung zum Besitzer und hohe Geldstrafen abkassieren, oder ab in den Bau ! Also machtlos würde ich das nicht bezeichnen, die Behörden sind einfach nicht bereit etwas zu tun. Genau das Selbe betrifft auch die ...

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Behörden machtlos gegen Brandrodung in den Provinzen
Ingo Kerp 21.01.20 13:15

Solange die NRA die US-Politik maßgeblich mitbestimmt, werrden Nachrichten dieser Art weiterhin erscheinen. Eine Einschränkung der Waffen wird es niemals geben.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Streit im Club
Ingo Kerp 21.01.20 13:15

Vielleicht beim nächsten Mal mit weniger Geschwindigkeit und vorausschauend fahren. Dann kann man auf jedes aus dem Wasser ragende Hindernis reagieren.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Ein Toter, vier Vermisste bei Bootsunglück auf Staudamm
Ingo Kerp 21.01.20 13:15

Die Behoerden sind machtlos. Das ist ja wohl eine totale Bankrotterklärung und Ermunterung für alle, sich nicht an die Gesetze zu halten.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Behörden machtlos gegen Brandrodung in den Provinzen
Ingo Kerp 21.01.20 13:14

Wer sich zusäuft bis zum Stehkragen, hat kein Mitleid vedient.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Einer geht noch: Betrunkener stürzt auf Feuertreppe
Ingo Kerp 21.01.20 13:14

Danke für die Warnung. Ein paar verbrannte Hände oder anderes, wird es dennoch wieder geben.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Behörden mahnen zur Vorsicht bei Neujahrsfeierlichkeiten
mar rio 21.01.20 13:14
Möglichst viele Ziele

von nur einem Bahnhof zu bedienen, würde schon wegen der kurzen Umsteigewege Sinn machen.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: SRT weist Schließung von Hua Lamphong zurück
Hansruedi Bütler 21.01.20 13:13
Strohhalme aus Plastik???

Das ist in etwa zu vergleichen wie ein Holzrad aus Titan oder ein hölzerner Eisenhammer. Ein Trinkhalm aus Plastik ist kein Strohhalm und ein Strohhalm ist kein Plastiktrinkhalm.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: China verbietet Plastiktüten in Läden
THOMAS S 21.01.20 11:54
Willkommen in Thailand

Thai's sind nicht belegbar. Immer nach dem Motto: was interessieren mich die Anderen. Behörden sind Machtlos. Typisch.

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Behörden machtlos gegen Brandrodung in den Provinzen
nopar king 21.01.20 11:54
als ob ...

... es nicht andere, vielleicht wirklich wichtige Probleme zu lösen gäbe ....

Zum vollständigen Kommentar und Artikel: Neue Verkehrsschilder für Schwangere