Zweite Niederlage gegen Beijing FC

Foto: Facebook / Buriram United
Foto: Facebook / Buriram United


THAILAND: Nach der zweiten Niederlage in der Gruppe G der AFC Champions League gegen Beijing Guoan FC hat Thailands Meister Buriram United kaum noch Chancen auf ein Weiterkommen.

In Buriram hatte Beijing deutlich mit 3:1 gewonnen, und auch vor eigenem Publikum ließen die Chinesen bei strömendem Regen nichts anbrennen. Beide Tore zum 2:0 fielen in der zweiten Halbzeit, als die Gastgeber das Match beherrschten. Die Mannschaft von Roger Schmidt ließ Buriram nicht ins Spiel kommen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.