Zwei Tage, acht Feuerwerke – ein Sieger 

Programm Pattaya International Fireworks Festival 2019 

Duell der Feuerwerker. Foto: nengredeye
Duell der Feuerwerker. Foto: nengredeye

PATTAYA: Die sichelförmige Bucht von Pattaya bildet am 24. und 25. Mai wieder die grandiose Kulisse für das „Pattaya International Fireworks Festival“, das auch in diesem Jahr Hundertausende Feuerwerksbegeisterte an die Beach Road locken wird. Vier internationale Pyrotechnikerteams plus Gastgeber Thailand werden für einen Feuerzauber am Himmel sorgen, um sich mit Kreativität, Professionalität und Synchronität zur Musik als die Götter des Feuerwerks zu beweisen.

Erneut treffen sich beim „Pattaya International Firework Festival 2019“ am Freitag, 24. Mai und Samstag, 25. Mai die besten Pyrotechniker der Welt zum feurigen Wettstreit. Die teilnehmenden Teams reisen aus der ganzen Welt an, um es am nächtlichen Himmel wortwörtlich krachen zu lassen. Das Teilnehmerfeld setzt sich aus Feuerwerker-Teams aus den USA, der Volksrepublik China, Russland, Großbritannien und Thailand zusammen.

Als Startrampen für die Raketen dienen Kähne, die in der Bucht von Pattaya vor Anker gehen. Foto: PR Pattaya
Als Startrampen für die Raketen dienen Kähne, die in der Bucht von Pattaya vor Anker gehen. Foto: PR Pattaya

Im Schnitt besuchten in den Vorjahren bis zu 200.000 Zuschauer pro Festivaltag die Großveranstaltung am Stadtstrand an der Beach Road, weshalb anzunehmen ist, dass der Besuchermagnet auch in diesem Jahr wieder die Kassen der Tourismus- und Hotelindustrie Klingeln lässt. Die Besucher dürfen sich auf ein außergewöhnliches Spektakel direkt am Beach freuen. Neben den Feuerwerksduellen wird mit Auftritten von bekannten thailändischen Stars, einer großen Marktmeile und vielen weiteren unterhaltsamen Höhepunkten ein abwechslungsreiches Festival auf die Beine gestellt, das sich bei ausländischen Urlaubern und Residenten sowie Einheimischen gleichermaßen großer Beliebtheit erfreut.

Thailand vs. Russland & China vs. USA

Der Festivalauftakt erfolgt am Freitag, 24. Mai, 19 Uhr mit einer offiziellen Eröffnungszeremonie, bevor um 20 Uhr Gastgeber Thailand den ersten Wettbewerbsbeitrag liefert, gefolgt vom Team Russ­land um 20.15 Uhr. Nach den ersten flammenden Sternen erfolgt ein Konzert mit der thailändischen Metalcore-Band Retrospect, die den Festivalgängern ordentlich einheizen wird. Um 20.35 Uhr werden die Augen wieder auf den Himmel gerichtet, wenn das Team China mit dem dritten Wettbewerbsbeitrag für jede Menge „Ahs“ und „Ohs“ sorgt, gefolgt vom Team USA um um 21.50 Uhr. Zum Abschluss des ersten Festivaltages wird beim Konzert der thailändischen Band Paradox um 22.05 Uhr nochmal ausgelassen gerockt.

England vs. Russland & USA vs. China

Zwei Abende lang verwandelt sich der Strand in Pattaya wieder in ein Himmelskino. Foto: PR Pattaya
Zwei Abende lang verwandelt sich der Strand in Pattaya wieder in ein Himmelskino. Foto: PR Pattaya

Auch das Programm des zweiten Festivaltages wird am Samstag, 25. Mai, 19.30 Uhr mit einer Eröffnungszeremonie eingeleitet, bevor die Pyrotechniker vom Team England um 20 Uhr die erste Feuerwerksshow des Abends darbieten, gefolgt  vom Team Russland um 20.15 Uhr. Um 20.30 Uhr wird ein Konzert mit der thailändischen Band The Mousses veranstaltet, bevor die Wettbewerbsbeiträge vom Team USA um 21.35 Uhr und Team China um 21.50 Uhr das pyrotechnische Finale des Festivals bilden. Mit dem Konzert der thailändischen Band Instinct um 22.05 Uhr findet das diesjährige internationale Feuerwerksfestival seinen Abschluss.

Vollsperrung der Beach Road

Verkehrsteilnehmer werden darauf hingewiesen, dass die gesamte Beach Road – vom Delfin-Kreisverkehr in Naklua bis zum Eingang zur Walking Street in Süd-Pattaya – sowie auch alle Querstraßen zwischen der Beach- und Second Road an beiden Festivaltagen von 16 bis 24 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt werden. Sowohl auf der Beach Road als auch auf dem Abschnitt der Pattaya Klang Road zwischen der Beach- und Second Road, gilt an beiden Tagen von 15 bis 24 Uhr ein Parkverbot. Da es erfahrungsgemäß zu Verkehrsbehinderungen kommt, sollten Auto und Motorradfahrer den Bereich weiträumig umfahren.

Parkplätze für Festivalbesucher

Rund 200.000 Besucher strömen jedes Jahr an die Beach Road, um das außergewöhnliche Spektakel mitzuerleben und natürlich, um das große Rahmenprogramm und die entspannte Stimmung beim „Pattaya International Fireworks Festival“ zu genießen. Foto: PR Pattaya

Festivalbesucher, die mit dem eigenen Wagen anreisen, werden gebeten, nachfolgende Parkmöglichkeiten zu nutzen: Parkhaus am Hafen Bali Hai, Parkplatz der Hollywood-Diskothek an der Einmündung zur Soi Phettrakul, Parkplatz des Supermarktes Tesco Lotus an der North Pattaya Road, Parkhaus CentralFestival Pattaya Beach (Einfahrt Second Road), Parkhaus des CentralMarina an der Second Road, Tiefgarage der Mike Shopping Mall, (Einfahrt Second Road), Tiefgarage der Royal Garden Plaza (Einfahrt Second Road), Parkplatz des Supermarktes Big C South Pattaya an der South Pattaya Road, Parkplatz des Supermarktes Tesco Lotus South Pattaya an der Sukhumvit Road, Parkplatz des Wat Chaimongkol an der South Pattaya Road, Parkplatz der Mueang Pattaya 8 School an der South Pattaya Road.

Ein Großaufgebot der Polizei wird an beiden Veranstaltungstagen für Sicherheit sorgen. Die Stadtverwaltung appelliert dennoch an die Besucher, verdächtige Gegenstände wie herrenlose Koffer oder Pakete der nächstmöglichen Polizeistreife oder dem Pattaya City Call Center unter der Kurzwahl 1337 zu melden. Der Eintritt zum Festival ist wie immer frei.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.