Antigen-Testkits in GPO-Apotheken erhältlich

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Seit Montag sind Antigen-Testkits (ATK) in acht staatlichen Apotheken der Government Pharmaceutical Organization (GPO) in Bangkok für nur 40 B erhältlich. Insgesamt stehen zwei Millionen ATKs zur Verfügung.

Die Antigen-Testkits sind in nachfolgenden GPO-Apotheken erhältlich:

  • GPO Pharmacy, 154 19-20 ถนน จรัญสนิทวงศ Ban Chang Lo, Bangkok Noi. Öffnungszeiten: täglich von 08.00–20.00 Uhr. Standort auf Google Maps.
  • ร้านยาองค์การเภสัชกรรม สาขา เทเวศร์ 226 Samsen Rd, Bang Khun Phrom, Phra Nakhon. Öffnungszeiten: täglich von 08.00–17.00 Uhr. Standort auf Google Maps.
  • GPO Pharmacy, 693 Bamrung Mueang Rd, Khlong Maha Nak, Pom Prap Sattru Phai. Stadort auf Google Maps.
  • ร้านยาองค์การเภสัชกรรม สาขาราชเทวี 75/1 Thanon Rama VI, Thung Phaya Thai, Ratchathewi. Öffnungszeiten: täglich von 08.00–18.00 Uhr. Standort auf Google Maps.
  • ร้านยาองค์การเภสัชกรรม สาขาเวชศาสตร์เขตร้อน Hospital for Tropical Diseases, 420/6 Ratchawithi Rd, Thung Phaya Thai, Ratchathewi. Öffnungszeiten: täglich von 08.00–18.00 Uhr. Standort auf Google Maps.
  • ร้านยาองค์การเภสัชกรรม สาขากระทรวงสาธารณสุข RGXH+84F, Tambon Bang Khen, Mueang Nonthaburi District, Nonthaburi 11000. Öffnungszeiten: täglich von 08.00–16.00 Uhr. Standort auf Google Maps.
  • GPO ร้านยาองค์การเภสัชกรรม ศูนย์ ราชการ อาคาร บี ก ทม ถนน แจ้งวัฒนะ 10210. Öffnungszeiten: täglich von 08.00–16.00 Uhr. Standort auf Google Maps
  • GPO Pharmacy Rangsit, 370-371 Phahonyothin Rd, Khu Khot, Lam Luk Ka District, Pathum Thani 12130. Öffnungszeiten: täglich von 08.00–16.00 Uhr. Standort auf Google Maps.
Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Dieter Kowalski 20.10.21 09:50
Na Hauptsache man klopft sich gegenseitig auf die Schultern, ob dieser Meisterleistung, während im Rest der zivilisierten Welt, Tests gratis seit mehr als einem Jahr, angeboten werden - und nicht nur in der Hauptstadt sondern auch in Hintertupfing. Kopf->Tisch.
Norbert Mayer 19.10.21 16:40
@Herr Kerp - ganz andere Erfahrungen
Herr Kerp, da habe ich ganz andere Erfahrungen und Rückmeldungen. Ein Freund von mir (Thai) wollte sich im Isaan zweimal - nicht für Sinovac - anmelden und kam zweimal zu spät, weil es zu wenig Impfstoff / zu wenige Dosen gab. Beim dritten Versuch im August/September-Übergang sollte er sofort bezahlen (Vorkasse - mit welchem Zutrauen) und die Impfung wurde ihm dann für Februar 2022 in Aussicht gestellt. Darauf hat er dann mangels zutrauen verzichtet.
Da bleibt nur zu hoffen, dass (wie hier berichtet) Sinovac tatsächlich bis zum Ende dieser Woche aufgebraucht ist und er dann rascher die Chance auf eine sinnvolle Impfung hat. Das wünsche ich auch allen anderen Thais.
Günter Jack 19.10.21 16:20
Impfaktion für ausländische Residenten
@Ingo Kerp
Die von Ihnen angesprochene Covid-Impfung mit Pfizer gab und gibt es immer noch in allen Provinzen landesweit, aber eben nur für ausländische Residenten (nicht nur "Farang"). Auch ich bin inzwischen in Phrae zweimal mit Pfizer geimpft worden.
Herr Sigrist schreibt aber dass "die Bevölkerung"im Stich gelassen wird und da hat er recht!. Meine thailändische Frau wartet seit Monaten vergeblich auf die Möglichkeit, mit einem international anerkannten Impfstoff geimpft zu werden. Sie würde auch dafür bezahlen, aber das Einzige, was hier angeboten wird, ist "Sinovac" und das will keiner, denn damit kann man höchstens ins "Reich der Mitte" oder in ein paar afrikanische Länder reisen.
Dieter Goller 19.10.21 14:40
Feigenblattaktion?
Auch wenn diese Impfaktion das Gegenteil beweisen soll(te) - vor allem auch aufgrund der angestrebten internationalen Beachtung und Resonanz - , so belegt die z.Z. (noch) auf Bangkok beschraenkte Verfuegbarkeit der Testkits ein weiteres Mal die in Thailand vorherrschende Priorisierung von Bangkok. Andererseits ist dieser Zentralismus kein thailaendisches Spezifikum, sondern duerfte so, mehr oder weniger ausgepraegt, in den meisten Laendern vorherrschen.
Ingo Kerp 19.10.21 14:10
Der Isaan wurde mit Covid-Impfungen nicht im Stich gelassen. Es gibt / gab eine Webseite auf der sich Farang anmelden konnten und einen Termin ortsnah zur nächsten kostenlosen Impfung per Mail erhielten. So wurden Farang in Korat, wer wollte, inzwischen 2 x kostenlos mit Pfizer geimpft.
Beat Sigrist 19.10.21 12:50
In Thailand gibt es nur
Bangkok,Puket und Pattaya ! Sei es für Impfungen mit einem gutem Impfstoff oder jetzt noch Testkits! Der Rest vom Land schaut in die Wüste. Wir haben hier im Isaan in der Provinz vor 3 1/2 Monaten für 3000 Baht pro Person eine Impfung mit Moderna reserviert und bezahlt aber bis heute ist nicht angekommen hier! Keine Testmöglichkeiten und kein guter Impfstoff. Schade wie die Bevölkerung hier im Stich gelassen wird von der Regierung in Bangkok.