Zverev im Shanghai-Halbfinale

Damit für ATP Finals qualifiziert

Alexander Zverev. Foto: epa/Justin Lane
Alexander Zverev. Foto: epa/Justin Lane

SHANGHAI (dpa) - Deutschlands Tennis-Ass Alexander Zverev hat beim Turnier in Shanghai das Halbfinale erreicht und sich damit auch für die ATP Finals vom 11. bis 18. November in London qualifiziert.

Der 21-Jährige aus Hamburg hatte in seinem Viertelfinal-Match keine Probleme mit dem Briten Kyle Edmund und siegte am Freitag 6:4, 6:4. Nach 1:11 Stunden nutzte der Weltranglisten-Fünfte bei der mit 9,2 Millionen Dollar dotierten ATP-Veranstaltung den ersten Matchball.

«Ganz gutes Match für mich. Ich habe von der Grundlinie aggressiv gespielt und relativ wenige Fehler gemacht», sagte Zverev im TV-Sender Sky. In der Runde der letzten Vier trifft er am Samstag auf den Wimbledon- und US-Open-Sieger Novak Djokovic aus Serbien. Djokovic siegte gegen seinen Wimbledon-Finalgegner Kevin Anderson aus Südafrika 7:6 (7:1), 6:3. Im bisher einzigen Duell setzte sich Zverev im vorigen Jahr im Finale des Masters-Turniers von Rom durch.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.