Feuertod beim Lichterfest

«Der Kommissar und das Meer» im ZDF

In einer Szene aus dem Film
In einer Szene aus dem Film "Der Kommissar und das Meer - Lichterfest" fängt der Umhang von Malin Forsberg (M, gespielt von Ella Lundström) Feuer, Robert Anders (gespielt von Walter Sittler, r) reagiert. Foto: Stephan Rabold/Zdf/dpa

MÜNCHEN (dpa) - Sein 25. Fall entpuppt sich für den Ermittler Robert Anders als Drama, dessen unschuldiges Opfer eine Schülerin beim Luciafest ist.

Kommissar Anders sitzt selbst in der Kirche, als beim traditionellen Luciafest die Hauptdarstellerin plötzlich in Flammen steht. Das Drama erschüttert seinen schwedischen Heimatort, dessen Bewohner noch mit der Erinnerung an ein tödliches Busunglück kämpfen. Und auch privat kommt der Ermittler nicht zur Ruhe. Die Episode «Lichterfest» ist der 25. Fall der erfolgreichen ZDF-Reihe «Der Kommissar und das Meer» mit Schauspieler Walter Sittler in der Hauptrolle. Zu sehen ist die deutsch-schwedische Produktion unter der bewährten Regie von Thomas Roth am Samstag um 20.15 Uhr.

Seit 2007 lässt das ZDF Kommissar Anders auf der Insel Gotland ermitteln. Die Reihe hat sich zum Quotenhit entwickelt. Denn auch wenn Robert Anders einen brutalen Mord aufzuklären hat, tut er das so unaufgeregt und freundlich, dass das Publikum gerne einschaltet und einen entspannten Krimiabend erlebt. In der 25. Folge ebenfalls wieder dabei ist die Schwedin Inger Nilsson als Gerichtsmedizinerin Ewa Swensson. Für den ehemaligen Pippi-Langstrumpf-Kinderstar, der nächstes Jahr 60 Jahre alt wird, wurde das Engagement in der ZDF-Reihe zum TV-Comeback.

Im Fall des an seinen Verbrennungen gestorbenen Mädchens macht die Gerichtsmedizinerin schnell eine Entdeckung: Das weiße Gewand der Schülerin Malin, die einen Kerzenkranz auf dem Kopf trug, war nicht mit feuerhemmender Flüssigkeit getränkt worden, sondern mit Brandbeschleuniger. Zwar hatte Anders die Flammen mit seinem Mantel schnell löschen können, jedoch waren die Verletzungen zu schwer. Wer könnte ein Interesse haben am Tod des Mädchens - zumal auf solch qualvolle Weise? Als sich herausstellt, dass Malin kurzfristig für ein anderes Mädchen als Lucia eingesprungen ist, wird der Fall noch komplizierter.

Während Anders tiefer in die Geschichte hinter dem Anschlag auf das Mädchen eintaucht, steht er privat vor Überraschungen. Seine ehemalige Lebensgefährtin Emma (Frida Hallgren) lebt mit der gemeinsamen Tochter inzwischen in Stockholm, ihr Sohn Kasper (Grim Lohman) noch bei Anders. Zum Luciafest besucht Emma die beiden - mit einer Hiobsbotschaft für Kasper: Er soll zu ihr nach Stockholm ziehen. Doch Kasper genießt gerade seine erste Liebe und ist von der Idee gar nicht begeistert. Seine Freundin ist Lilly (Jennifer Lee), die bei der Lucia-Prozession dabei war.

Bei seinen Recherchen stößt Anders immer wieder auf das tödliche Busunglück, bei dem auch Schülerinnen in Flammen ums Leben kamen - jedoch: Wo ist der Zusammenhang zwischen den beiden Tragödien?

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.