10 Busverbindungen von Thailand nach Laos

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Der staatliche Busbetreiber Transport Co. Ltd. hat am Mittwoch (15. Juni 2022) 9 neue Busverbindungen von Thailand nach Laos eröffnet.

Sanyalux Panwattanalikit, Präsident der Transport Co, informierte, dass zu der ersten, am 9. Mai 2022 eröffneten Strecke Mukdahan (TH)–Savannakhet (LAO), zwischenzeitlich neun weitere Strecken von Thailand nach Laos hinzugekommen sind, womit die Zahl der Buslinien zwischen den beiden Ländern auf 10 gestiegen ist.

Die neun neuen Strecken sind:

  1. Nong Khai–Vientiane
  2. Udon Thani–Vientiane
  3. Ubon Ratchathani–Pakse
  4. Khon Kaen–Vientiane
  5. Bangkok–Vientiane
  6. Nakhon Phanom–Thakhek
  7. Udon Thani–Udon Thani International Airport–Nong Khai–Vang Vieng
  8. Chiang Rai–Bokeo
  9. Loei–Luang Prabang

Fahrkarten sind an allen Fahrkartenverkaufsstellen der Transport Co. Ltd. im ganzen Land erhältlich sowie auch online.

Drei weitere Buslinien nach Laos (Chiang Mai–Luang Prabang, Bangkok–Pakse und Nan–Luang Prabang) sowie die beiden Buslinien nach Kambodscha (Bangkok–Aranyaprathet–Poipet–Siem Reap und Bangkok–Aranyaprathet–Poipet–Phnom Penh) müssen noch eröffnet werden.

Nach Angaben von Khun Sanyalux betreibt die Transport Co. Ltd. derzeit 14 Linien in den Norden, 24 in den Nordosten und Osten sowie 13 in den Süden Thailands.

Auf Inlandsstrecken erhalten Personen mit einer „Member-Card“ 5 Prozent Rabatt, während Studenten und Beamte des Verkehrsministeriums 10 Prozent Nachlass erhalten. Später wird das Unternehmen auch Rabatte für Ehrenamtliche gewähren. Ermäßigungen werden auch für Personen gewährt, die die vom Ministerium für Landverkehr festgelegten Kriterien erfüllen.

Weitere Informationen erhält man unter Transport.co.th sowie im Call-Center 1490.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.