Wucherpreise nicht nur auf Phuket

Eine Antwort auf den Leserbrief „Wucherpreise für Wein auf Phuket“ (FA11/2018):

Hallo Dirk, ich wohne im Isaan, 30 Kilometer vom Mekong entfernt. Bei uns habe ich bis vor sechs Wochen den Fünf-Liter-Karton für 998 Baht bekommen. Dann gab es vier Wochen keinen und als er wieder im Regal stand, kostete er plötzlich 1.290 Baht! Wie du siehst, gibt es nicht nur Wucher auf Phuket, sondern auch im restlichen Thailand. Ich finde, das ist Abzocke, denn innerhalb von sechs Wochen einen Aufschlag von 301 Baht zu erheben, ist schon eine Frechheit

Alfred Niesius, Isaan

  • Lesen Sie auch den vorausgegangen Leserbrief:

Wucherpreise für Wein auf Phuket

Die im Magazin veröffentlichten Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. DER FARANG behält sich darüber hinaus Sinn wahrende Kürzungen vor. Es werden nur Leserbriefe mit Namensnennung veröffentlicht!


Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Jürgen Franke 30.06.18 13:23
Herr Niesius, so sieht auch, in einem
anderen Kulturkreis, eine freie Marktwirtschaft aus. Gewöhnen Sie sich rechtzeitig daran, damit Sie Ihren Urlaub genießen können und sich nicht immer über die ständig steigenden Preise ärgern müssen.
Jürgen Franke 30.06.18 13:22
Danke für den Hinweis, Herr Strathe,
leider hilf Ihre Darstellung der Preise des Weines vom Rhein uns hier nicht weiter, denn wir leben in Thailand und müssen uns mit dem zufrieden geben, was uns hier angeboten wird, oder aber wir ärgern uns weiter über die Kalkulation, die Sie Abzocke nennen
Dieter Strathe 30.06.18 10:10
Abzocke beim Wein
Die Weinabzocke ist anscheinend ein globales Problem. Ich bin vom Rhein. Hier bekommen die Winzer 30 Cent pro Liter Qualitätswein, wenn sie ihn andie Kellereien liefern. Im Supermarkt kostet dann die 0,75 Liter Flasche 4 oder 5 Euro, in der Kneipe ein 0,2 Liter Glas.
Johannes Schulte 18.06.18 12:36
Es gibt kein Kartellamt
Solche sprunghafte Preiserhoehung ist in Thailand nicht so ungewoehnlich. Es gab vor Jahren einen Preiskampf beim Speiseoel. Erst gab es nichts mehr und dann kostete es 10 THB mehr. Es gibt hier kein Kartellamt. Das wuerde sicher schnell fuendig werden, wenn ja wenn die Unternehmen nicht den Zugang zu den Vorgesetzten finden wuerden.
Michael Meier 17.06.18 23:02
Wein am Mae Nam Kong
Tja der 5l Karton kostet auf der Laos Seite im Duty Free nur 700 Baht ! Die Thais fahren für 60 Baht rüber .