White Paper für „Smart City“-Entwicklung

Auf 148 Seiten präsentiert das beauftragte Unternehmen Huawei Thailand Empfehlungen und Lösungen, um Phuket zu einer Smart City zu entwickeln. Foto: Huawei Thailand
Auf 148 Seiten präsentiert das beauftragte Unternehmen Huawei Thailand Empfehlungen und Lösungen, um Phuket zu einer Smart City zu entwickeln. Foto: Huawei Thailand

PHUKET: Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei Technologies hat auf der zurückliegenden „ASEAN Smart Cities Network Conference & Exhibition“ in Bangkok sein White Paper zur „Smart City“-Entwicklung Phukets vorgestellt.

Es zielt darauf ab, Thailands 4.0-Initiativen zu fördern, um den Weg für wichtige digitale und infrastrukturelle Entwicklungen auf der Urlaubsinsel zu ebnen, die zu den sechs sogenannten „intelligenten Pilotstädten“ im Königreich zählt. In Anlehnung an das im Jahr 2016 lancierte Wirtschaftsentwicklungsprogramm „Thailand 4.0“, konzentriert sich das White Paper auf praktische Ideen, die dazu beitragen, Phukets Gemeinden fit für die digitale Zukunft zu machen. Huawei führte dafür eine Bewertung und Fallstudien zu den Dienstleistungen und Einrichtungen durch, die für eine erfolgreiche Smart City erforderlich sind. Das White Paper bietet umfassende Empfehlungen und Aktionspläne, um Phuket bis 2020 in eine intelligente Stadt zu verwandeln. Sie umfassen unter anderem die Bereiche Energie und Versorgung, Mobilität, Umwelt, Wirtschaft, Infrastruktur und Smart Governance. Gemäß Deng Feng, Geschäftsführer von Huawei Thailand, werde sein Unternehmen die Branchenentwicklung auf allen Ebenen unterstützen: „Während Thailand damit beginnt, eines der ersten Länder in der Region zu werden, das ein Smart-City-Programm entwickelt, werden wir praktische Empfehlungen und Lösungen bereitstellen, um eine reibungslose und vollständige Stadtentwicklung für Phuket und den Rest des Landes zu gewährleis­ten.“ Das komplette White Paper steht in englischer Sprache unter nachfolgendem Link zum Download bereit: https://bit.ly/2lWxZ13.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.