Weiterhin hohe Covid-Fallzahl in Chonburi

Screenshot: Thai PBS
Screenshot: Thai PBS

CHONBURI: Cluster auf dem Neuen Markt in der Stadt Chonburi und auf dem Sattahip-Markt sowie Infektionen in Arbeitercamps von Migranten halten die Covid-19-Zahlen hoch.

Das Gesundheitsamt der Provinz Chonburi bestätigte am Mittwochmorgen 142 neue Infizierte binnen 24 Stunden. Auf die Stadt Chonburi entfielen 56 Fälle, auf den Bezirk Banglamung mit der Stadt Pattaya 23, auf Sri Racha 21, auf Ban Bueng 19, auf Sattahip 11, auf Phanat Nikhom 3, auf Ko Chan 2 und auf Pan Thong 1. Sechs Patienten haben ihren Wohnsitz in anderen Provinzen. Die Gesamtzahl der Infizierten seit dem Ausbruch der dritten Viruswelle Anfang April erhöhte sich auf 6.770, die der Toten beträgt 37.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.