Weitere Gepäckwagen für den Airport Don Mueang

Foto: epa/Narong Sangnak
Foto: epa/Narong Sangnak

BANGKOK: Der Flughafenbetreiber Airports of Thailand (AoT) wird noch in diesem Jahr weitere Gepäckwagen anschaffen, um den Mangel auf dem Flughafen Don Mueang zu beheben.

Auf dem Flughafen stehen derzeit 2.900 Wagen unterschiedlicher Größe bereit: 600 kleine, 2.285 mittlere und 15 große Gepäckwagen. Der steile Anstieg der Passagierzahl von 28 Millionen im Jahr 2015 auf 40 Millionen in diesem Jahr führte zu dem gegenwärtigen Mangel an Wagen, insbesondere zwischen 17 und 21 Uhr. In diesem Zeitraum landen mehr als 160 Maschinen mit über 18.000 Passagieren auf dem Flughafen. Die AoT zieht daher den Liefertermin mittelgroßer Wagen von Februar kommenden Jahres auf den 25. Dezember vor. Dadurch steigt die Gesamtzahl der verfügbaren Gepäckwagen auf 5.400. Weitere 2.500 Wagen werden bis 2020 angeschafft, die Kosten belaufen sich auf 60 bis 70 Millionen Baht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.