Waschbär auf dem Rasen erheitert Fußball-Fans in den USA

Ein Waschbär läuft während des Spiels zwischen Philadelphia Union und New York City FC im Subaru Park in Chester über das Spielfeld. Foto: Ricky Fitchett/Zuma Press Wire/dpa
Ein Waschbär läuft während des Spiels zwischen Philadelphia Union und New York City FC im Subaru Park in Chester über das Spielfeld. Foto: Ricky Fitchett/Zuma Press Wire/dpa

CHESTER: Ein tierischer Störenfried auf dem Rasen hat bei einem Fußballspiel in den USA für Erheiterung und eine kurzzeitige Unterbrechung gesorgt.

Während der ersten Halbzeit der Partie in der MLS von Philadelphia Union gegen den New York City FC lief ein Waschbär aufs Feld. Das Publikum jubelte, Videos und Bilder davon verbreiteten sich schnell in den sozialen Medien. Das Tier entzog sich kurzzeitig den Fängen der Ordner, die den Waschbär unter anderem mit einer Mülltonne verfolgten. Dem Heim-Team half der Zwischenfall nicht: New York gewann die Partie in Chester mit 2:1.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.