Was, wie und wohin in Pattaya

Apotheken geben Rat und bunte Pillen

Von Günther Ruffert

Autovermietung: Kleinwagen mit Klimaanlage und umfassendem Versicherungsschutz (unbedingt zu empfehlen) können z. B. bei VIA Rent-a-Car an der Second Road, Tel.: 038.426.242, gemietet werden.

Badminton: Pattaya Badminton mit vier beleuchteten Courts ist an der Soi 17 in Südpattaya täglich von 9 bis 24 Uhr geöffnet; Ausrüstung kann gemietet werden, Reservierung unter Tel.:038.425.397. Acht Courts bietet das Ambassador Jomtien Hotel (Tel.: 038.255.501-30), auf der Sukhumvit Road zehn Kilometer in Richtung Sattahip.

Billard: Pool-Billard spielt man im »19th Hole« gegenüber der Marine Bar in Südpattaya an der Beach Road. Ansonsten wimmelt es in der Stadt nur so von Lokalen mit Billardtischen.

Bootsvermietung: Motorboote, Scooters, Kanus, Fischerboote und Ausflugsboote zu den Pattaya vorgelagerten Inseln warten an der Beach Road oder am Jomtien-Strand.

Bowling: O.D. Bowl befindet sich in Südpattaya an der Pratamnak Road (rückwärtige Second Road) und ist täglich von 9 - 24 Uhr geöffnet. - Pattaya Bowl ist an der Second Road in Nordpattayagegenüber dem Palladium, geöffnet von 10 - 24 Uhr. - P.S. Bowl befindet sich im Obergeschoss von Top’s Supermarkt an der Kreuzung Central Road/Second Road und ist von 11 bis 3 Uhr geöffnet.

Bücher: Gebrauchte deutsche Bücher kauft und tauscht SWAN Book House, Soi Buakaow 210/6 (am Diana Estate), 9 bis 21 Uhr, Tel.: 038.720.402. - Neue Bücher gibt’s in der DK-Buchhandlung (Soi PostOffice) und in den Bookazine-Geschäften an der Beach Road und im Central Festival Center/Big C an der Second Road.

Chemische Reinigung: in der Central Shopping Arcade gegenüber der Mike Shopping Mall und an der Naklua Road/Soi 14.

Diskotheken/Dancing: Die Marine Disco und Tony’s Entertainment Complex in Südpattaya sind als Kontaktbühnen bekannt. - Für einen unterhaltsamen Abend in Thai-Gesellschaft empfehlen sich dasStar-Dice an der Naklua Road, etwa 400 m nach dem Kreisverkehr links, und das Hollywood an der South Pattaya Road. - Die Disco Duck befindet sich an der Central Road. - Das Palladium an der 2ndRoad ist eine riesige Tanzhalle mit aufwendiger Technik.

Elefanten-Trekking und Show: Ein wenig ausserhalb Pattayas wird eine lehrreiche, interessante Show sowie ein ausgiebiges Trekking auf einem Elefantenrücken geboten. Infos und Buchungen imStadtbüro im Hotel Tropicana zwischen Beach und 2nd Road, Höhe Soi 6, Tel.: 038.428.645 oder 038.361.868, oder direkt beim Elephant-Village, Telefon: 038.249.818.

Fischen: Angeln und Fische verspeisen im Fish Raja Garden Restaurant, Nean Pupwan Road, Richtung Siam Country Club. - Ebenso im Jomtien Fishing Park am Jomtien Strand (siehe auchHochseefischen).

Fitness-Studios: Ein pro- fessionelles Studio ist das „Universe“ an der Beach Road zwischen Soi 9 und 10. Es bietet neben modernen Kraftmaschinen, Aerobic und Sauna auch Profi-Beratung durchWeltklasse-Body-Builder Dennis James. - Individuelles Fitness- und Muskeltraining für Frauen und Männer bietet das hervorragend ausgestattete Golden V.I.P. Gym an der Pattaya Beach Road, 200 msüdlich der Marine Disco, täglich geöffnet von 10 - 22 Uhr, Tel.: 038.424.669, Nebenstelle 120. - Höchste Ansprüche in Ausstattung und Atmosphäre wird der Spa und Fitness Club im MarriottResort/Royal Garden Plaza an der Second Road gerecht, täglich geöffnet von 6 bis 22 Uhr, Tel.: 038.412.120, Nebenstelle 1700.

Geldwechsel: Wechselschalter der Banken sind täglich bis 22 Uhr geöffnet (viele an der südlichen Beach Road).

Ein neues Buch über den Isaan

Günther Ruffert kam vor über zwei Jahrzehnten als Bauingenieur erstmals nach Thailand. Vor sechs Jahren baute er sich im Isaan bei Surin ein Haus, in dem er mit seiner thailändischen Frau undTochter lebt. Die Familie kauft bei Bauern nach der Ernte Reis auf und gibt ihn an Gross-händler weiter. Zudem hat der jetzt 74jährige auf 150 Rai mit dem Zuckerrohranbau begonnen. Da Anbau undErnte arbeitsintensiv sind, ist zeitweise die Hälfte der Dorfbewohner bei Ruffert beschäftigt. Der Deutsche spricht inzwischen fliessend Thai und versucht, sich dem alltäglichen Tagesablauf inseinem Dorf anzupassen.. Im FARANG berichtet Günther Ruffert über das Leben in den Dörfern und die Jahrhunderte alten Sitten dieses Landes.

Wer mehr über das weitestgehend unbekannte Isaan erfahren möchte, sollte zu Rufferts neuem Buch greifen:

„Ein Fenster zum Isaan“ beschreibt den Alltag aus unterschiedlichen Perspektiven. Das Buch kostet 395 Baht und ist in Pattaya in der FARANG-Geschäftsstelle (Thepprasit Road), im FARANG ServiceCenter (Soi Post Office), in den Bookazine-Geschäften an der Beach Road und im Central Festival Center/Big C, bei Amigo Tailor (Soi Diamond) und im Restaurant Braustube (Naklua Road)erhältlich.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.