Warum einige Kreuzfahrtschiffe willkommen sind

Ein Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums misst die Temperatur ankommender Passagiere des Kreuzfahrtschiffes „Quantum of the Seas“ auf Phuket. Foto: epa/Yongyos Pueksarak
Ein Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums misst die Temperatur ankommender Passagiere des Kreuzfahrtschiffes „Quantum of the Seas“ auf Phuket. Foto: epa/Yongyos Pueksarak

PHUKET: Die Regierung hat zwei Kreuzfahrtschiffen, der „Seabourn Ovation“ und der „Quantum of the Seas“, erlaubt, in Phuket anzulegen, da die 2.000 Passagiere an Bord überwiegend Europäer sind.

Der „Westerdam“ wurde das Andocken im Hafen von Laem Chabang verweigert, da die meisten Passagiere aus Hongkong und dem chinesischen Festland stammen und einige nach dem Ausbruch des Coronavirus COVID-19 in China infiziert sein könnten. So begründet Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul die Entscheidungen der Regierung. „Ovation“ und „Quantum“ wurden bisher nirgendwo abgewiesen, während die „Westerdam“ Schwierigkeiten hatte, einen Hafen zu finden. Anutin sagte weiter, die Aufenthalte von „Ovation“ und „Quantum“ dauerten in Phuket nur zehn Stunden. Laut der stellvertretenden Regierungssprecherin Trisulee Trisaranakul hätten Mediziner der „Ovation“ berichtet, dass kein Passagier Symptome des Virus zeigte. Laut dem Phuket Public Health Office werden alle Passagiere der Kreuzfahrtschiffe auf Symptome einer Viruserkrankung untersucht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Hammer 14.02.20 13:58
Wie war das in Bayern?
Da hat 1 einziger chinesischer Mitarbeiter/Besucher bei Webasto ausgereicht, um das "Chaos" anzurichten. Wenn der größte Teil der Passagiere Europäer sind, würde ein einziger mit dem Virus ausreichen, egal aus welchem Land der ist, um weitere anzustecken, soviel ich weiß. Ach ja, das auf dem Bild oben sind doch Europäer, das sieht man klipp und klar Sind halt Migranten 555
Hansruedi Bütler 14.02.20 13:56
Sind westliche Touristen demnach doch
nicht so schlecht, wie man sie teilweise im Lande behandelt?
Ingo Kerp 14.02.20 13:18
Wie man auf obigem Bild sieht, sind es typische Europäer, dem Gesicht nach zu urteilen.
Harald Fischer 14.02.20 13:11
...einige Kreuzfahrtschiffe willkommen...
...ja, man kann auf dem Foto auch eindeutig erkennen, das die Passagiere überwiegend aus Europa kommen...