Wanheng Menayothin ist weiter ungeschlagen

Archivbild: Boxrec.com
Archivbild: Boxrec.com

NAKHON RATCHASIMA: Zum achten Mal hat Wanheng Menayothin seinen WBC-Minimumweltmeistertitel verteidigt.

Er besiegte in Nakhon Ratchasima den Japaner Tatsuya Fukuhara überlegen nach Punkten (116:112, 117:113, 118:110). Der ungeschlagene 32-jährige Thai kommt jetzt auf 49 Siege bei 17 Knockouts. Damit liegt er nur einen Erfolg hinter dem Rekord des amerikanischen Profiboxers Floyd Mayweather mit 50 Siegen in Serie. Thailand hat derzeit drei Boxweltmeister. Neben Wanheng sind es CP Freshmart (WBA-Minimumgewicht) und Srisaket Sor Rungvisai (WBC-Superfliegengewicht).

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.