Wahlergebnis in Pattaya bestätigt

Bild: PR Pattaya
Bild: PR Pattaya

PATTAYA: Die Wahlkommission hat am Montag das Ergebnis der Kommunalwahlen vom 22. Mai 2022 in Pattaya bestätigt und damit die politische Macht der Khunpluem-Familie in dem Touristenmetropole unterstrichen.

Die Wahlkommission entschied, dass die Wahlen transparent und fair waren, sagte aber, dass die Ergebnisse noch untersucht werden können, falls Beschwerden eingereicht werden.

Bei der Wahl wurde Poramet Ngamphichet von der Partei „Rao Rak Pattaya“ mit rund 14.000 Stimmen zum Bürgermeister der Stadt gewählt – rund 2.000 Stimmen mehr als sein engster Konkurrent Sinchai Watthasartsathorn von der Partei „Pattaya Ruam Chai“.

Khun Poramet kandidierte für das Amt, nachdem der scheidende Bürgermeister Sonthaya Khunpluem beschlossen hatte, nicht mehr anzutreten. Khun Sonthaya konzentriert sich stattdessen auf die Vorbereitung seiner Partei „Palang Chon“ auf die anstehenden Parlamentswahlen.

Khun Sonthaya unterstützte Khun Poramet als seinen Nachfolger. Beide gelten als enge Vertraute.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.