Vietjet fliegt wieder Phuket–Ho Chi Minh

Foto: Jahner
Foto: Jahner

PHUKET: Die Fluggesellschaft Vietjet kündigte kürzlich die Wiederaufnahme der Strecke Phuket–Ho-Chi-Minh-Stadt an, nachdem die Reisebeschränkungen gelockert worden waren.

Sie ist die erste Fluggesellschaft, die die Direktverbindung zwischen Thailands beliebtester Strand­destination und Vietnams größter Stadt wieder aufnimmt.

Die Strecke wird viermal wöchentlich bedient, jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags.

  • Der Hinflug hebt um 12.00 Uhr in Phuket ab und landet in Ho-Chi-Minh-Stadt um 13.50 Uhr.
  • Der Rückflug startet in Ho-Chi-Minh-Stadt um 09.00 Uhr und landet um 11.00 Uhr in Phuket.

Vietjet hat seit Anfang 2022 zahlreiche Flüge zwischen Ho-Chi-Minh-Stadt, Hanoi und Da Nang und Bangkok wieder aufgenommen. Die Fluggesellschaft betreibt derzeit die größte Flugkapazität zwischen Thailand und Vietnam.

Vietjet wird am 1. September 2022 die Strecke Ho-Chi-Minh-Stadt–Chiang Mai mit drei wöchentlichen Flügen jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag wieder aufnehmen.

Infos: www.vietjetair.com.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.