Vier Tote in Montreux

Ermittler gehen von Sprung aus Wohnung aus

Grafik: DER FARANG
Grafik: DER FARANG

MONTREUX: Im Zentrum der Schweizer Stadt Montreux sind laut Behördenangaben offenbar mehrere Menschen aus einer Wohnung gesprungen. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen auf Twitter mitteilte, starben vier Personen. Eine weitere Person wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Zustand sei ernst, hieß es.

Über die Hintergründe des Vorfalls war zunächst nichts bekannt. Ein Polizeisprecher sagte nur, dass die Menschen offenbar aus einer Wohnung in die Tiefe gesprungen seien. Weitere Informationen wurden für den späten Vormittag angekündigt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.