Vier Tote bei Absturz von Rettungshubschrauber in Portugal

Foto: Jn.pt
Foto: Jn.pt

LISSABON (dpa) - Beim Absturz eines Rettungshubschraubers in Portugal sind alle vier Insassen ums Leben gekommen.

Der Helikopter war bereits am Samstagabend als vermisst gemeldet worden, doch wurden die Trümmer erst am frühen Sonntagmorgen in der Nähe von Couce bei Porto entdeckt. Nach Medienberichten hatte die Maschine kurz zuvor einen Schwerkranken in ein Krankenhaus in Porto geflogen. Bei dem Absturz seien beide Piloten, ein Arzt und eine Sanitäterin ums Leben gekommen. Über die Unglücksursache lagen noch keine Angaben vor..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.