Verschnaufpause nach deutlicher Erholung

FRANKFURT/MAIN: Nach drei starken Wochen hat sich der deutsche Aktienmarkt am Montag eine Auszeit gegönnt. Der Dax notierte in den ersten Handelsminuten 0,03 Prozent tiefer bei 15.915 Punkten. Seit seinem Oktober-Tief hat der Leitindex einen eindrucksvollen Erholungskurs von fast 9 Prozent hingelegt, davon allein rund die Hälfte in der Vorwoche. Damit bleibt für das wichtigste deutsche Börsenbarometer die Hürde von 16.000 Punkten im Visier. Auf Jahressicht beläuft sich das aktuelle Plus auf gut 14 Prozent.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen stieg am Montagmorgen um 0,17 Prozent auf 26.329 Zähler. Für den Eurozonen-Index EuroStoxx 50 ging es um rund 0,1 Prozent nach oben.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.