Verkehrsminister Saksayam positiv auf Covid-19 getestet

Thailands Verkehrsminister Saksayam Chidchob. Foto: The Nation
Thailands Verkehrsminister Saksayam Chidchob. Foto: The Nation

BANGKOK: Mehrere Minister und alle Abgeordneten der Partei Bhumjaithai haben eine 14-tägige Quarantäne angetreten, nachdem sie in engem Kontakt mit neuen Covid-19-Infizierten standen. Verkehrsminister Saksayam Chidchob hatte hohes Fieber, wurde in ein Krankenhaus in der Provinz Buriram eingeliefert und positiv auf Covid-19 getestet.

Laut Natreeya Taweewong, Berater des Premierministers, haben sich beurlauben lassen: der stellvertretende Premierminister Wissanu Krea-ngam, der Minister für Tourismus und Sport Phiphat Ratchakitprakarn, der Verkehrsminister Saksayam Chidchob, der Minister für Landwirtschaft und Genossenschaften Chalermchai Sri-on, sein Stellvertreter Mananya Thaiset, die Bildungsministerin Trinuch Thienthong und ihre Stellvertreterinnen Khunying Kalaya Sophonpanich und Kanokwan Vilawan.

Der stellvertretende Premierminister und Minister für öffentliche Gesundheit, Anutin Charnvirakul, arbeitet von zu Hause aus. Er und der stellvertretende Premierminister und Außenminister Don Pramudwinai sowie der stellvertretende Premierminister und Handelsminister Jurin Laksanawisit nahmen an der Kabinettssitzung am Mittwoch per Videokonferenz teil.

Persönlich anwesend bei der Kabinettssitzung im Regierungsgebäude waren nur Premierminister und Verteidigungsminister Prayut Chan-o-cha, der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwon, der stellvertretende Premierminister und Energieminister Supattanapong Punmeechaow, Arbeitsminister Suchart Chomklin, der Minister für digitale Wirtschaft und Gesellschaft Chaiwut Thanakhamanusorn und der Minister im Büro des Premierministers Anucha Nakasai.

General Prayut teilte vor der Sitzung mit, dass er einen weiteren Covid-19-Test hatte und dieser negativ ausfiel. Die Regierung erwäge neue Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung für das Songkran-Festival in der nächsten Woche.

Die 61 Abgeordneten der Bhumjaithai-Partei, dessen Vorsitzender Verkehrsminister Saksayam ist, hatten am Dienstag an einer Veranstaltung zum Parteijubiläum teilgenommen und müssen sich in eine 14-tägige Selbstquarantäne begeben. Sie werden den Parlamentssitzungen fernbleiben. Die Partei stellt 61 Abgeordnete.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.