Verbrauchervertrauen: Index fällt auf Rekordtief

Foto: epa/Rungroj Yongrit
Foto: epa/Rungroj Yongrit

BANGKOK: Das Verbrauchervertrauen ist im Mai auf ein Rekordtief gefallen, belastet durch den jüngsten und bisher größten Ausbruch des Coronavirus im Land und eine langsame wirtschaftliche Erholung.

Das hat eine Umfrage der Thailändischen Handelskammer ergeben. Danach fiel im Vormonat der Index für das Verbrauchervertrauen auf 44,7 von 46 Punkten im Monat April, als die dritte Viruswelle begann.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Coppo 11.06.21 14:30
Ausgaben
Wenn ich so sehe , was und wie viele große SUVs , getunte Pickups und deutsche Edelkarossen hier in Hua Hin herumfahren, dann kann es ja mit der Armut nicht so weit her sein .
Oder ist dann einfach kein Geld mehr übrig für andere Dinge ?
Ingo Kerp 11.06.21 11:50
Da bleibt nur zu hoffen, das bald die Meldung kommt, das die Talssohle erreicht wurde und es nur noch bergauf gehen kann, in jeder Beziehung.