US Open der Tennisprofis in New York sollen stattfinden

US Open der Tennisprofis in New York sollen stattfinden

NEW YORK: Die US Open der Tennisprofis in New York sollen trotz der Coronavirus-Pandemie stattfinden.

Das Grand-Slam-Turnier werde vom 31. August bis zum 13. September unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen und ohne Zuschauer durchgeführt, teilte der New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo am Dienstag mit.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.