In Thailand urlauben wie die Fernsehstars

Die (geheimen) Drehorte der deutschen TV-Shows

Bauer Josef und Narumol feiern den Geburtstag von Narumols Sohn Jack am Strand von Koh Samui, begleitet von einem Bangkoker Kamerateam. Fotos: Christen
Bauer Josef und Narumol feiern den Geburtstag von Narumols Sohn Jack am Strand von Koh Samui, begleitet von einem Bangkoker Kamerateam. Fotos: Christen
Letzte Szene im Kasten! Produktions-Abschiedsdrinks vor dem Wat Arun am Ufer vom Chao-Phraya-Fluss in Bangkok.
Letzte Szene im Kasten! Produktions-Abschiedsdrinks vor dem Wat Arun am Ufer vom Chao-Phraya-Fluss in Bangkok.

THAILAND: Palmen, Strand und Sonne sind ja eigentlich immer beliebt bei den Deutschen. Kein Wunder, dass auch immer mehr deutsche Fernsehshows Thailand als Drehort wählen. Der Zuschauer – besonders im kalten Deutschland oder der Schweiz – liebt einfach die thailändische Kulisse und Kultur, selbst wenn die Handlung der Sendungen oft eher simpel ist. Vorm Fernseher vom nächsten Thailandurlaub träumen! Und vielleicht sogar einmal dort wohnen, wo die deutschen Stars waren... Aber wo genau waren sie denn? In den Sendungen wird das oft nicht verraten, aber DER FARANG kennt die meist traumhaften Drehorte.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Guido Kempe 26.08.19 10:41
Die von Ihnen erwähnte Mini Reportage auf Rtl2 war zwar umstritten, für mich als langjährigen Thailand und vor allem Pattaya Urlauber aber sehr unterhaltsam. Man darf als Zuschauer nur nicht alles so wörtlich sehen. Aber zumindest als Urlauber mit Thai Familienanschluss ist man doch auch froh mal wieder bekannte Ort etc. zu sehen. Um so besser wenn es nicht so trocken wie in einer Reisereportage ist. Für meine Eltern und auch die Oma ist Bauer Joseph aber greifbar und die schauen die Exotik gerne. Warum nicht.
Ingo Kerp 25.08.19 15:17
Es gab immer schon TV-Sendungen aus TH. Auch mit Auswanderern. Ich hatte selbst vor Jahren einmal das fragliche Vegnügen, als Protagonist in einer sehr umstrittenen 8-teiligen TV Serie für etliche Wochen vor der Kamera zu stehen.