Unternehmer verkauft Sheffield Wednesday

BANGKOK: Der thailändische Unternehmer Dejphon Chansiri will den englischen Championship-Verein Sheffield Wednesday verkaufen.

Er hatte den Zweitligisten im Jahr 2015 für umgerechnet 1,5 Milliarden Baht von Milan Mandaric erworben, dem ehemaligen Besitzer der Vereine Portsmouth und Leicester City. Dejphon hat sein Ziel, den Aufstieg in die Premier League nicht erreicht. Derzeit steht Sheffield Wednesday in der unteren Tabellenhälfte. Die Familie Chansiri besitzt mit der Thai Union Frozen Group Thailands größten Thunfisch-Produzenten.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.