Unterführungen für Nimmanhaemin

Foto: Dmitry Pistrov / Fotolia.com
Foto: Dmitry Pistrov / Fotolia.com

CHIANG MAI: Seit Jahren leiden Anwohner und Gewerbetreibenden unter dem täglich-chronischen Verkehrsinfarkt auf der Nimmanhaemin Road.

Um das Verkehrsproblem in den Griff zu bekommen, hat sich die Chiang Mai City Development Co. Ltd. für den Bau zweier Unterführungen ausgesprochen. Dr. Narong Tananuwat, Präsident der Chiang Mai City Development Co., Ltd., verwies in diesem Zusammenhang auf eine Studie zur Stadtentwicklung, die zum Ergebnis hatte, dass das Verkehrsproblem an der inneren Umgehungsstraße, insbesondere im Gebiet Nimmanhaemin, den Verkehr der gesamten Stadt lahmlegen könnte.

Das hohe Verkehrsaufkommen ist, Dr. Narong folgend, insbesondere im hohen Passagieraufkommen (10 Millionen pro Jahr) am Chiang Mai International Airport und dessen geplanter Erweiterung begründet. Hinzu kommen sechs Millionen Besucher pro Jahr am Busbahnhof der Nordmetropole sowie 200.000 Bahnreisende. Unterführungen könnten helfen, das Nadelöhr zu beheben, appelliert Dr. Narong. Die Baukosten schätzt der Experte auf rund fünf Milliarden Baht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Dieter Wiehe 28.03.18 13:03
Verkehrsproblem in den Griff zu bekommen
ja wenn alle Halte und Park Verbote sowie das in 2ter reihe anhalten um einzukaufen unterbunden würde wäre ein groß teil des Problems schon gelöst
Thomas 19.03.18 22:14
und Anwohner, hihi
Die Anwohner mit Ihren Geschäften dort und den damit auf der Strasse parkenden Autos von Kunden machen ja meist erst den Stau. Haltet die Strassen frei, also kein Bürgersteigverkauf, und durchgesetztes Halteverbot entlang der Strasse, und schon wird es viel besser. Ich sehe es jeden Tag an der Hang Dong Road zwischen 121 bis BigC (weiter muss ich nicht) und Stau ist IMMER dort, wo wegen Essen bei Strassenhändlern oder 7/11 geparkt wird. Also die Anwohner sollten mal still sein ... meist selber schuld.