Umgestürzter Tankwagen verschüttet Öl auf Straße

Foto: The Pattayanews/ข่าวคนชล
Foto: The Pattayanews/ข่าวคนชล

CHONBURI: Nach einem Verkehrsunfall auf der Sukhumvit Road, die nach Bangkok führt, wurde die Polizei von Mueang Chonburi am Montag um 16.30 Uhr in den Unterbezirk Nong Mai Daeng des Bezirks Mueang, Chonburi, gerufen.

Ein großer Tanklastwagen war auf der Straße umgekippt und der Öltank hatte einen Riss. Aus dem Tank lief Öl aus und behinderte den Verkehr auf einer Strecke von über 10 Kilometern. Der Fahrer, Amnuay Kongsak (37), erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus in Chonburi gebracht.

Arbeiter der Stadt Chonburi mussten mehr als 10.000 Liter Öl von der Straße entfernen. Pisit Chankla, Direktor des Highway District 1, erklärte gegenüber The Pattaya News, dass das Öl nicht leicht entflammbar sei und die Arbeiter daher gefahrlos mit der Reinigung fortfahren könnten.

Die Polizei von Mueang Chonburi teilte mit, dass sie den Fahrer befragen und die Videoaufzeichnungen auswerten werde, um die Ursache des Unfalls zu ermitteln.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
michael von wob 22.09.22 16:10
Schon wieder Bremsenversagen 555
Die Tank LKW sind die besten Volvos und Scanias. Die Thais schaffen es immer wieder die Fhz auf gerade Strecken umzukippen. Keine Ahnung wie sowas funzt .