Umfrage: Thais wollen niedrige Preise und höhere Löhne

Foto: Twitter/@game_metrics
Foto: Twitter/@game_metrics

BANGKOK: Laut einer Meinungsumfrage des Super Poll Research Center stehen „Brot und Butter"-Probleme bzw. verbesserte Lebensbedingungen ganz oben auf dem Wunschzettel der Thais.

Bei den Interviews vom 10. bis 16. August wurde nach der Leistung der vorherigen Militärregierung gefragt und was die Menschen von der neuen erwarten. Nach Angaben von Noppadon Kannika, Geschäftsführer von Super Poll, wollen mehr als 75 Prozent der 1.082 Befragten, dass die Regierung die Lebenshaltungskosten senkt und die Löhne und Gehälter erhöht.

Rund 5 Prozent der Befragten möchten, dass die Regierung das Drogenproblem intensiver bekämpft, 3 Prozent wünschen sich eine bessere Bildung für arme Menschen, 2 Prozent eine bessere Gesundheitsversorgung und 2 Prozent eine bessere öffentliche Sicherheit. 10 Prozent fordern die Regierung auf, gegen Probleme wie hohe Agrarpreise, Dürre, Überschwemmungen und Steuern vorzugehen.

80 Prozent der Befragten waren mit der Arbeit der vorherigen vom Militär ernannten Regierung zufrieden. Sie lobten Projekte, die von Premierminister Prayut Chan-o-cha initiiert wurden, wie den Bau von Eisenbahnen und Autobahnen sowie den Ausbau von Flughäfen. Nur 19 Prozent der Befragten gaben an, dass die vorherige Regierung nichts erreicht habe.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
mar rio 20.08.19 02:29
@R.Müller
Sie kenn tatsächlich eine Umfrage, bei der mehr als 75% antworteten, "ich hätte gerne niedrigere Löhne und höhere Preise"?  Damit konnte man ja nun wirklich nicht rechnen.
mar rio 20.08.19 02:29
Thais wollen niedrige Preise und höhere Löhne 
Damit konnte man ja nun wirklich nicht rechnen.
Dr. Ulm 20.08.19 02:25
Thais wollen... und das mit dem machen ist auch so eine Sache !!! von nichts kommt nix... so bin ich aufgewachsen !!!
Eysholdt Wolfgang 20.08.19 02:22
Typisch
für Thais, Gesundheitsvorsorge, Bildung, Umweltschutz spielen nur eine untergeordnete Rolle. Nur Geld ist wichtig. Wo sie sowas wohl lernen??
Roman Müller 19.08.19 13:25
Laut gedacht...
ja das wäre natürlich schön aber sicherlich nicht praktikabel. Betreffend Umfrage würde ich meinen, es kommt immer darauf an wer die Umfrage macht und wer gefragt wird. Andere Umfragen sagen genau das Gegenteil aus. Ich persönlich neige dazu, den anderen Umfragen eher zu glauben.