UEFA schließt Sponsoringvertrag für den Frauenfußball

Foto: epa/Jean-christophe Bott
Foto: epa/Jean-christophe Bott

NYON (dpa) - Die Europäische Fußball-Union UEFA hat mit dem Kreditkartenunternehmen Visa einen mehrjährigen Sponsoringvertrag für den Frauenbereich geschlossen.

Das gab die Dachorganisation des europäischen Fußballs am Donnerstag in Nyon/Schweiz bekannt. Möglich wurde der Kontrakt durch die Abkopplung der Sponsoringrechte von denen des Männerfußballs, teilte die UEFA mit. Die bis 2025 angelegte Zusammenarbeit soll «das rasche Wachstum des Frauenfußballs in Europa weiter begünstigen und mehr kommerzielle Möglichkeiten schaffen, um den Frauenfußball in Zukunft weiterzuentwickeln», hieß es. Zu finanziellen Details machten die Partner keine Angaben..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.