Über 300 Stipendien für Mediziner

Foto: Deutsche Botschaft Bangkok
Foto: Deutsche Botschaft Bangkok

BANGKOK: Seit 1983 hat der Deutsche Akademische Austauschdienst e. V. (DAAD) über 300 Stipendien über das SEAMEO TROPMED Network für Mediziner aus Südostasien vergeben.

Am 28. Juni trafen sich einige davon in Bangkok zum Austausch mit DAAD, SEAMEO, deutschen Experten und anderen Partnern der Region zu einer Bestandsaufnahme. Botschafter Peter Prügel begrüßte die Teilnehmer zu diesem wichtigen Treffen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.